Parallelwiderstand berechnen

3 Antworten

R = 1 / (1/R1 + 1/R2 + ...)

Also einfach die Umkehrwerte der Einzelwiderstände addieren, dann das Ergebnis ebenfalls umkehren. Faustregel: Der Gesamtwiderstand ist kleiner als der kleinste Einzelwiderstand.

Die Parallelschaltung zweier Widerstände R' und R'' hat den Ersatzwiderstand

R = R' R'' / (R' + R'')

Was möchtest Du wissen?