Parallelschlatung mit LEDs?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da die Kennlinien von zwei LEDs gleicher Type nie 100%ig gleich sind, musst Du bei Parallelschaltung jeder LED einen separaten Vorwiderstand spendieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zonnex
01.06.2016, 17:10

ja, aber wenn ich erst den Vorwiderstand mit 100 Ohm einbaue und dann das Kabel spalte, geht das doch auch, oder? 

Das ist doch dann das selbe, wie erst spalten und an jedes Ende einen 100 Ohm widerstand vor die LED. 

0

Was möchtest Du wissen?