Parallelschaltung und Reihenschaltung Gesetze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Parallelschaltung addieren sich die Leitwerte der Widerstände (1/R1 + 1/R2 usw.), bei Reihenschaltung addieren sich die Widerstände (R1 + R2 usw.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gelten die Kirchhoffschen und das ohmsche Gesetz.

Bei einer Reihenschaltung existiert die Spannungsteilerregel

U2/Uges = R2/ Rges

bei einer Parallelschaltung die Stromteilerregel

I2/Iges = G2 /Gges

bzw. I1/I2 = R2/R1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit Gesetzte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasXoXo
10.04.2016, 13:55

u1 = U2 = u3 oder so

0
Kommentar von iTech01
10.04.2016, 13:56

also die Formeln?

0

Was möchtest Du wissen?