Paragraph für Verbotsschilder einfach aufhängen ohne Erlaubnis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sich das alles auf Privatgelände abspielt, also innerhalb eurer Wohnanlage, dann wäre Dein erster Absprechpartner der Eigentümer, bzw. Dein Vermieter.

Allerdings würde ich rein vom Gefühl her da nicht aktiv werden, sondern eher nach dem Prinzip "ignorieren" verfahren.

Die kehren sich leider nicht darum wir sollen es doch selber austragen. Ignoriert wurde es 2 Jahre aber er wird immer schlimmer. Mittlerweile haben wir auf dem Hinterhof einen Schilderdschungel. Gibt es da nichts das das wilde Schilder aufhängen verboten ist

0
@lenzi91

Wenn sich das alles im öffentlichen Straßenland abspielen würde, dann gäbe es durchaus einschlägige Paragraphen. Aber auf Privatgelände sieht's von Seiten des öffentlichen Rechts halt mau aus.

Letztlich kannst Du nur wählen zwischen "ignorieren", "abhängen" oder "Spaß draus machen, Youtube-Video drehen Marke 'Unser Nachbar dreht durch'" o. ä.

Ich würde weiterhin "ignorieren" anraten. Alles weitere könnte nur zu einer weiteren Eskalation beitragen.

0
@lenzi91

Teile der Hausverwaltung mit, daß Du Dich schlichtweg durch diesen "Schildbürgerstreich" belästigt fühlst und die etwas dagegen unternehmen sollen.

Schließlich kannst Du keinen Genuß mehr empfinden, wenn Du aus Deinem Fenster in den Hof schaust.

Sollte keine Änderung eintreten, dann mach Dich mal schlau, ob Untätigkeit, wie in diesem Falle, eventuell ein Grund für Mietminderung sein könnte.

0

... kleb' doch einfach Post-its auf jedes einzelne Schild, auf dem dann z.B. steht "... sagt Herr ...", "...meint Herr ..." oder auch "... mit schönem Gruß von Herrn ..." ... dann noch einen Smilie dahinter und das schön konsequent immer wieder auf seine Schilder.

Das setzt natürlich voraus, daß Du definitv weißt, daß die Schilder von diesem Herrn sind.

Ich denke, das wird für einige Erheiterung bei allen anderen Mietern sorgen und dem Herrn das Schilderanbringen vergällen.

Häng doch ein Foto von ihm daneben.

Wenn er Deine Kinder anrührt, weißt Du, was zu tun ist; anzeigen.

das würde er sich nicht trauen. sowet wird es nicht kommen

0

Was möchtest Du wissen?