Paragraph 117

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einmal ist es der Anspruch auf Arbeitslosengeld SGBII

oder aber der § Owig : Unzulässiger Lärm.

Und wahrscheinlich noch viele andere.

Ich kenne das Lied von dem - Typen -

(bin da etwas vorsichtig mit dem Namen... Habe gestern im TV gesehen, dass er sich den hat schützen lassen und jetzt sind seine Anwälte unterwegs um Missbräuche gleich mit Geld zu bestrafen!)

aber vielleicht meint er den §117 OWiG -> unzulässiger Lärm?! Das würde zumindest zu seiner Musik passen!

Passt m.E. besser als § 117 aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch.

0

Kommt auf das Gesetz bzw. den Vertrag an. Frag einfach mal den Herrn Bushido.

Ordnungswidrigkeitsgesetz

§117: Unzulässiger Lärm

würde ich vorschlagen.

Paragraph 117 des Bundesgesetzbuches vielleicht?

http://lexetius.com/BGB/117

Und denke dran: Das ist Bushido, eine suche nach einen tieferen Sinn kannst du gleich knicken...

Was möchtest Du wissen?