paradis pour les uns pas un radis pour les autres?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die einen ist es das Paradies, für die anderen "keinen Pfifferling wert".

Das ist nun frei übersetzt, wörtlich heißt der zweite Teil "keinen Rettich wert". Das Wort "radis" kommt von lateinisch "radix" = Wurzel, und stand Pate für den deutschen "Radi" und das (kleine) "Radieschen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paradies für die Einen, kein (= nicht einmal ein) Radieschen für die Anderen.

Ein Slogan aus der frz. Entrüstungs-Folklore im Gefolge des Büchleins von Stéphane Hessel.

Wer hinter dieser Parole steht, kritisiert das kapitalistische System oder zumindest die derzeitige Verteilung von Einkommen und Vermögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für  die einen das Paradies,

für die anderen keinen Pfennig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ree83
17.10.2016, 20:23

Keinen Pfennig? Wow, da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen!

0

Was möchtest Du wissen?