parade geben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, da bestätigen sich ja die bösen Rufe, dass Wikipedia nicht immer ganz zuverlässig ist...

Eine Parade (man unterscheidet halbe und ganze Paraden) ist ein Zusammenspiel von Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen. Eine ganze Parade führt grundsätzlich zum Halten und besteht aus mehreren halben Paraden. Eine halbe Parade reitet man, in dem man (in der Regel - auf gerade Linie) mit beidseitig treibenden Schenkeln und beidseitig belastender Gewichtshilfe an eine durchhaltende oder annehmend-nachgebende Zügelhilfe  treibt. Das Pferd stößt sich dann am Gebiss ab, wird dadurch aufmerksam, wechselt die Gangart, man bereitet Lektionen vor oder auch das Durchreiten einer Ecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Parade ist eine treibende Hilfe

Kreuz anspannen und mit Schenkel treiben gegen die kurz verhaltende Hand.

Genaueres siehe hier

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Parieren#Reiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
29.05.2016, 08:07

Bin erstaunt, wie schlecht hier Wikipedia Auskunft gibt!

Niemals zum Veispiel bekommst du Anlehneung, durch plötzliches (!) Nahcfeben. 

0

Was möchtest Du wissen?