Paracetamol und Alkohol bei gesunder Leber. Kann die Kombination trotzdem schlecht sein?

4 Antworten

Nimm lieber Ibuprofen, das ist zwar auch nicht so gut mit Alkohol, aber Paracetamol ist für die Leber wesentlich schlechter.     Grundsätzlich würde ich gar kein Schmerzmittel nehmen, oder ein lokal wirksames zum Lutschen.

Oder ohne Alkohol. Wenn du dich aber betrinken willst, spar dir das Schmerzmittel, da merkst eh weniger mit mehr Promille

Also abgesehen davon das es nicht gerade sinnvoll ist, es wird beides über die Leber abgebaut, nimmst du zuerst Paracetamol und danach Alkohol braucht es länger bis der Alkohol abgebaut und umgekehrt, wenn das es länger braucht bis es wirkt.

Kann sein das es dein magen nicht verträgt und du kotzen musst. dramatische folgen hats aber nicht.

Was möchtest Du wissen?