Paracetamol Überdosis was passiert im Körper?

6 Antworten

20 Tabletten (10 g) auf "einmal" bedeuten den sicheren Tod der Leber, eine (mitunter dauerhafte) Schädigung tritt schon ab 4 - 5 g auf.

ich denke mal wenn das einmalig vorkommt, wird das nicht ganz so wild sein aber es ist halt verdamt schlecht für die Leber..(gerade Paracetamol).. man wird vermutlich Beschwerden wie Bauchkrämpfe und Durchfall bekommen

Ein akutes Leberversagen führt zu Komplikationen im schlimmsten fall nach 48 Stunden Kreislaufkollaps und Hirnödem mit Leberkoma tritt der Hirntod ein.

Was möchtest Du wissen?