Paracetamol Überdosis bei einer halben Paracetamol Tablette?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du eine Unverträglichkeit hast gegenüber Paracetamol ,kann das sein.Aber so heftige Reaktionen wegen einer halben Tablette,glaube ich nicht. Vielleicht ist Dir der Stress auf den Magen geschlagen,was ich eher glaube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann von jeder Substanz sterben, auch von kleinsten Mengen. Ich hatte mal vor vieleicht 50 Jahren eine Tablette Titretta(Schmerztablette) gegessen. Das hat gereicht, dass ich 3Tage schwer krank war. Andere haben von dem Zeug täglich etliche gegessen, und nichts gemerkt, Ein anderes mal, hat mir eine Hautärztin auf einen braunen Fleck einen einzigen Tropfen von einer Tinktur geträufelt. ich sollte das 4 Wochen lang 3x täglich machen. Der einzige Tropfen hat aber gereicht, dass ich einen schwer entzündeten Arm und ein schwer entzündetes Bein bekommen habe und ein und ein halbes Jahr nur auf einem Sofa schlafen konnte, das rechte Bein und den rechten Arm, auf der Oberkante der Sofalehne positioniert. Glücklicherweise war das nach den 500 Tagen vorbei. ich habe da, wo der Fleck war nur noch eine Vertiefung. Der Fleck ist weg. Meine Mutter habe ich nur mit Diclo eingerieben. Eine Minute später hatte ich einen Anaphylaktischen Schock. Ein Arzt hatte 40 m weiter seine Praxis und ich war 30 sekunden später bei ihm. Es hat mir sofort, ohne zu fragen eine Prednisolutspritze gegen die Allergie und eine andere Spritze gegen den Schock gegeben. Soviel Glück hat nicht jeder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DIESE Symptome kann eine halbe Tabl PCM nicht auslösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?