Paracetamol-ratiopharm bei Bauchschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die hilt nicht bei Bauchschmerzen. Trink besser Kamillentee und leg Dir eine Wärmflasche auf den Bauch :-)

Kommt auf die Ursache von Bauchschmerzen an. Zu langer oder zu hoher Paracetamolkonsum kann die Leber kaputt machen. Bei Leberschaden ist deshalb Paracetamol nicht sinnvoll.

das heißt du sollst keine 3 Tabletten auf einmal nehmen sollst und das dann über 2 Wochen ;D aber ich glaube das die bei Bauchschmerzen nicht wirklich helfen.. eher kopfschmerzen etc. . buscopan ist gut wie erataya schon gesagt hat

Paracetamol finde ich nicht so gut und man darf es auch nicht hoch dosiert nehmen oder längere Zeit, es kann die Leber schwer schädigen. Warum hast du Bauchschmerzen?

ich vertrage Milchprodukte nicht so gut und habe davon wahrscheinlich zu viel des Guten gegessen

0
@CherryBoy

Da hilft Paracetamol sowieso nicht, Buscopan wäre besser weil es auch krampflösend wirkt. Übrigens, wenn du Milchprodukte nicht so gut verträgst, kannst du vor so einer Mahlzeit Lactostopp schlucken, das soll ganz gut funktionieren. Oder eben auf laktosefreie Milchprodukte umsteigen.

0

Kann dir keiner sagen.Frage den Arzt oder den Apotheker.

Nein, da wäre Buscopan angemessener.

Das aber sollte auch besser ein Arzt sehen !!

ja. kannst du machen. halt dich aber strikt an die anwendungs- und dosierungsratschläge in der packungsbeilage.

Was möchtest Du wissen?