Paprika mit oder ohne Schale?

1 Antwort

Der menschliche Körper kann Paprika-Schale nicht verdauen. Eigentlich ist das kein großes Problem, sie wird halt einfach unverdaut wieder ausgeschieden, aber manche Menschen bekommen davon Probleme.

Wenn du mich ganz persönlich fragst ich halte das für eine lächerliche, übertriebene Reaktion von Leuten, die es einfach spinnen und irgendwie meinen sie müssten jetzt jede Kleinigkeit nochmal besser machen, gleichzeitig tragen sie dann T-Shirts, die mit giftigen Farbmitteln durchtränkt sind. ^^

Also von Paprika-Schale stirbt keiner und ich hatte davon auch noch nie Verdauungsprobleme. Es gibt ne ganze Menge Sachen, die der Körper nicht gut oder gar nicht verdauen kann und es ist trotzdem überhaupt kein Problem so etwas zu sich zu nehmen. Es gibt sogar speziell Medikamente wie Kohlepräparate oder Polisorb, die extra unverdaut durch den Magen wandern sollen um Giftstoffe aufzunehmen und den Darm auf die Weise gesund zu halten - Paprikaschale hat einen ähnlichen Effekt. Manche Tiere essen sogar Steine und scheiden sie wieder aus.

Also alles gut. Der Witz ist ja 99% der Menschen haben ihr Leben lang Paprika mit Schale gegessen und niemand hat sich je beschwert und jetzt auf einmal behaupten alle jaaa übelste Probleme kriegt man von der Schale, gaaanz heftig, Blähungen ohne Ende. Wisst ihr was viel mehr Blähungen macht? Bier. Dann trinkt auch nix mehr und redet auch nicht mehr, weil das stört die Schallwellen, durch die ich mich bewege und wenn ihr schon dabei seid verpufft einfach - das ist am besten für die Bio-Bilanz.

Mahlzeit!

Paprika als "Snack"?

Hey, ich möchte etwas abnehmen und somit auch auf meine Ernährung achten. Jetzt ist meine Frage ob es "schlimm" wäre wenn ich zB. jetzt mir eine Paprika aufschneiden würde und das dann esse würde? :D Ich esse natürlich sonst was richtiges aber ist es okay wenn ich sowas mal am Abend esse? LG

...zur Frage

Wie esse ich geröstete Kürbiskerne?

Ich habe mir im türkischen Supermarkt geröstete Kürbiskerne gekauft, aber ich brauche Ewigkeiten die Kerne von der Schale zu entfernen. Das ist sehr frustrierend, gibt es da einen Trick?

...zur Frage

schlimm die Möhren mit Schale zu essen?

Ich esse gerade Möhren mit Schale. Ist das ok wenn die noch dran ist??? Oder sind da irgendwelche Bakterien??

...zur Frage

Manchmal Benzin-Geschmack in gekaufter Paprika. Wie kommts? Welcher Stoff ist das genau?

Ich esse gerne Paprika. Nunmehr ist es aber das X-te Mal, dass die bei einem (bestimmten) Discounter gekaufte (rote) Paprika trotz Waschens mit Gemüsebürste recht stark nach BENZIN oder sowas schmeckt. Man riecht es auch auf der Paprika, insbesondere beim Waschen.

Ansonsten sieht die Paprika sehr gut aus, ist also weder gammelig noch mit irgendwas "überzogen". Ich meine, dass die Paprika auch innen nach Benzin schmeckt, also nicht nur auf der Schale. Wenn Paprika nach Benzin schmecken, dann sind es nicht nur einzelne, sondern alle aus der Packung. Auch Spüli kann dem Geruch/ Geschmack nur wenig anhaben.

Seltener tritt das Phänomen bei einem der "besseren" Supermärkte auf, das hatte ich dort aber auch schon mehrfach.

Mir ist klar, dass das nicht gut sein kann und wahrscheinlich an einer Behandlung mit Stoffen, dem verwendeten Wasser, dem Transport oder der Verpackung liegen muss.

Eine Bitte alle hier zahlreichen Pseudo-Experten und Bio-Schlaumeier: Ich frage nicht danach, ob Bio gesünder ist oder ob man sowas essen sollte oder so. Ich weiß auch, dass Paprika häufig belastet sind, auch bzw. gerade die aus Spanien und Afrika.

Ich will nur wissen:

  1. ob jemand den Bezingeruch von Paprika selbst kennt,

  2. um welchen GENAUEN STOFF es sich handelt oder sehr wahrscheinlich handeln könnte (oder das vielleicht ja sogar natürlich ist - wer weiß),

  3. ggf. wie dieser Stoff da rankommt.

Ob der gesundheitsschädlich ist, kann man dann ja noch weitergooglen.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?