Papiertaschentücher mit Spucke - Was unterscheidet Menschenmütter von lausenden Affenweibchen?

35 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man sollte doch bei kleinen Kindern sowieso immer etwas Wasser zum Trinken dabei haben, also wenn man schon keine Feuchttücher dabei hat, sollte man dann einfach etwas Wasser aus der Trinkflasche nehmen. Wenn das Kind allerdings nur Capri-Sonne zu trinken bekommt, is schlecht...

Ich sage ja immer: Da sieht man mal wieder wie wichtig Bildung ist! Denn nur aufgrund mangelnder Bildung kann man auf die Idee kommen, dass Spucke sauber ist.

Nene die ist schon sauber wenn du dir die Lippen mit 500 Lippenstiften - Balsamen und Labelos einsaust. Da stirbt alles ab. Deshalb sterben manche auch wenn sie von solch einem Monster geküsst werden, der Kuss ist dann nämlich mit Salzsäure zu vergleichen die sich in deine Stirn brennt.

0

Man läßt das Kind selber aufs Tempo spucken! .. Außerdem geht das Meiste auch unfeucht weg, da kann man ein paar Blätter oder frisches Gras nehmen .. aber in der Stadt nimmt man sich eine Serviette aus einem Lokal.

Als Kind fand ich diese Reinigung auch unangenehm. Habe es bei meinem Sohn aber auch gemacht. Er hat sich damit revanchiert, indem er mir von seiner Kinderwurst aus seinem Mund ein Stück in den Mund geschoben hat. Diese warme Kinderwurst war auch nicht gerade delikat. Wir beide haben es aber gut überstanden.

Was möchtest Du wissen?