Papierstau beim Drucker HP Deskjet F380?

3 Antworten

F380 bedeutet schlicht, dass einer der eingebauten Sensoren einen Stau meldet. Ist das Papier nicht zerrissen worden, hat es evtl. den Sensor verschoben. Das ist manuell kaum selbst zu reparieren.

Ok Danke, ich denke das wird es sein denn jeglicher Neustart nützt nix.

0

Alle klappen erneut öffnen, genau reinschaun und alle klappen sorgfältig schliessen. Evtl. ist irgendwo ein papierrest hängengeblieben, oder er will einfach nur, dass alles geöffnet und überprüft wird.

das habe ich bereits getan (hat nur eine Klappe) und papierrest kann nicht sein, papier ist heile geblieben und konnte im ganzen entfernt werden.... aber trotzdem danke

0

Starte mal dein gesamtes System "Drucker und PC" neu und es dürfte wieder laufen.

neustart (netzteil auch raus)

ich versuche es mal... ergebnisse folgen ^^

0
@othesw

hat nicht geklappt zeigt immer noch paperstau an.

0

Niemals HP kaufen. Bei Laserdruckern am Besten Brother.

Hilft zwar hier nichts, aber beim nächsten Mal. Bei HP hab ich noch n paar Geschichten auf LAger.

0
@MeisterGlanz

Hab den geschenkt bekommen von daher wars mir egal und mein Dad repariert beruflich solche Dinger nur der kann keine Ferndiagnose stellen deshalb hab ich gedacht frag ich mal hier an ob jemand noch nen Tipp parat hat wie man das Ding wieder ans Laufen bekommt.

0

Was möchtest Du wissen?