Papiere vom Anhänger verloren, wie anmelden?

2 Antworten

Du musst zum Strassenverkehrsamt, da die Papiere verlustig melden und eine eidesstattliche Versicherung abgeben, dass der Hänger nicht geklaut ist.
Die machen dann ein Aufgebot, glaube 6 Wochen.
Danach wird, sofern die Daten noch im Computer sind, ein neuer Brief ausgestellt, andernfalls wollen die meist eine Vollabnahme beim TÜV.
Das war's.

1. Den Brief bei der Zulassungsstelle als verloren melden

2. Vom Hersteller eine Kopie der Zulassungsprüfung anfordern

3. Damit bei der Zulassungsstelle einen neuen Brief und anschließend Zulassung beantragen

Vermutlich ist aber verschrotten die bessere Lösung

Vielen Dank, der Anhänger ist noch in einem guten Zustand... aber wie kann ich es verloren melden ? Die werden von mir doch irgendwas wissen wollen ? 

0
@philipp2040

Es wird ja irgendein Schreiben vom Nachlaßgericht geben, daß Dich als Erben ausweist - das werden sie bei der Zulassungsstelle schon akzeptieren als Nachweis des Verlustes (Unauffindbarkeit) des Briefes

Optimal wäre natürlich, noch das alte Kennzeichen zu kennen - dann können vor Ort die notwendigen Daten ermittelt werden

1

Pkw anhänger anmelden?

Hallo ich möchte morgen einen 550kg Anhänger anmelden ich habe aber keinen TÜV Bericht mehr der Anhänger hat noch drei Monate TÜV länger brauche ich den Anhänger nicht mehr auf dem kleinen Schein steht das er noch TÜV bis November hat langt das um den Anhänger anzumelden

...zur Frage

Wie überführe ich ein abgemeldetes Auto von Berlin nach NRW?

Endlich bekommen wir wieder ein Auto, doch dieses war ein Geschenk und wurde in Berlin gekauft.Zur Zeit ist er abmeldet hat aber Tüv.
Angemeldet und versichert werden soll es in NRW.
Im Internet finde ich zwar Kurzzeitkennzeichen, aber auch das diese nur für ein Bundesland gelten würden.
Wie genau melde ich den Wagen nun an? Lasse ich mir die Papiere zuschicken, versichere ihn hier und kann ihn dann überführen lassen? Oder gibt es ne Möglichkeit ihn zu überführen und dann zu versichern und anzumelden? Oder gibt es eine Kurzzeit-Versicherung? Ich bin völlig überfordert!

...zur Frage

Anhänger anmelden, aber wie geht man vor?

Wir haben einen Bootsanhänger geerbt!

Wir wollen sowohl den Anhänger als auch das Boot welches da drauf liegt behalten!

Es ist ein kleines Boot von 5,4m, dementsprechend klein ist auch der Anhänger. Dieser ist ungebremst und seit 15 Jahren nicht mehr angemeldet oder bewegt worden!

Demnach also auch kein TÜV, keine Zulassung.

Das zweite Problem, es gibt keine Papiere mehr dazu! War nichts in der Erbmasse zu finden...

Was macht man nun wann und wie/wo?  

...zur Frage

Kann man ein Motorrad ohne TÜV anmelden?

Ich habe online ein motorrad gekauft, welches kein TÜV hat bzw der Vorbesitzer hat das Motorrad zum TÜV gebracht und gestern gesagt bekommen das die Reifen erneuert werden müssen.

Nun möchte ich das mit den Reifen selber machen aber muss dafür das Motorrad zu mir bringen. Gibt es eine Möglichkeit das motorrad ohne bestandenen TÜV anzumelden so das ich es zumindest Überführen kann? Leider habe ich keinen im bekanntenkreis mit Anhänger der es für mich holen könnte.

...zur Frage

Anhänger ohne Papiere zulassen?

Hallo,

ich habe einen alten Anhänger, welcher in den letzten mind. 10 Jahren nicht angemeldet war. Niemand weiß wo die Papiere sind. Nun möchte ich den Anhänger anmelden und nutzen. Der Anhänger ist ungebremst.

Was muss ich tun um diesen anzumelden???

...zur Frage

Erbengemeinschaft Anhänger Zulassung Erbe

Hallo meine Frage ist: Es befindet sich ein Anhänger für PKW in der Erbmasse. Dieser ist zurzeit noch auf dem Namen meines verstorbenen Vaters angemeldet. Nachdem die Versicherung von dem Tod meines Vaters erfahren hat, fragte diese nach ob der Anhänger noch angemeldet ist. Der Anhänger sollte dann einstimmig abgemeldet werden. Mein Bruder sagte er geht zur Zulassungsstelle und meldet ihn ab. Nachdem ich den Brief an ihn übergab, sagte er fünf Minuten später er wolle den Anhänger auf seinen Namen anmelden und ihn TÜV fertig machen. Kann er einfach so den Anhänger anmelden? Meiner Meinung nach dürfen die es von der Zulassungsstelle auch nicht, da es sich um eine Gemeinschaft handelt. Verliere ich dadurch das Eigentum an der Sache?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?