Papier auf Holzplatte - Grundierung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es geschliffen ist und der staub gut weg ist und alles glatt ist,brauchst keine grundierung,um mit kleister und papier bzw. mit pappmaché die fläche zu überziehen,; wenn das papier ganz trocken ist, kannst du es nicht ganz wie sonst benützen,da besonders bei wasserlöslichen farben sich der kleister wieder etwas auflöst und du kleisterfarben haben würdest.da müsstest du das papier vorher grundieren,

mit ölfarben hättest du dieses phänomen nicht ganz so,da sie ja nicht mit wasser vermalt werden. aber wenn du mit öl auf diesen untergrund malen möchtest - da brauchst du keine papierschicht. öl auf holz ist eine ganz alte technik, den holzgrund schleifen und grundieren; manche schleifen auch noch die erste grundierungsfläche ab und tragen zwei,drei weitere gründe auf. als grundierung üblich mischung pigment weiß und kreide,es geht aber auch mit wandfarbe unverdünnt. aber wenn du trotzdem mit öl auf diese papierschicht malen willst,musst du dieselbe auch grundieren. fertige pappmache wird keine ganz glatte oberfläche ergeben, aber vielleicht willst du das in dein werk miteinbeziehen. würde eher nicht zu große hutpackpapier - stücke (wie ein etwas dickeres seidenpapier),das weiß ist, auf dem holz mit kleister verstreichen (muss beidseitig nass sein)

hier noch ein link:

http://www.kunst-malerei.info/bildtraeger.html#.UzwIfvk0F9Y

:)) evella

ich glaube nicht dass es - bei der malerei - sinn hat,eine transparente grundierung vorzunehmen,denn das weiß oder ein anderer farbton hebt ja die farben und läßt sie in ihrer buntheit leuchten. aber es gibt farblose grundierungen,z.b.für holz.

:)) evella

0
@evella

Danke für die schnelle Antwort! Ich habe jetzt ein wenig rumexperimentiert. Und es hat eigentlich gut geklappt.

Ich frage mich wie sich das Papier mit den Jahren auf Holz verhält - vorlallem wenn noch Ölfarben auf das Papier kommen. Kann doch sein dass es irgendwann reisst oder abfällt oder die Farbe irgendwie abplatzt. Schließlich sind dad ja 3 Materialien aufeinander.

Bin gespannt :)

1
@Noir00

danke für stern!:)) evella

und viel erfolg!

0

warum willst du das Holz mit Papier bekleben, was sollte es Bezwecken ? >Papier oder Pappmache Schicht für Schicht auf eine Holzplatte kleistern.<

Was möchtest Du wissen?