Papageiendraht

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen Ara würde ich immer 3mm Stärke machen...sicher ist sicher, bei den Schnäbeln.

Ich hoffe Du kaufst eine Voliere aus Edelstahldraht.Ansonsten gehst Du das Risiko einer Zinkvergiftung ein.Sowas kann tödlich enden, kostet aber einiges an behandlungskosten und die Bahndlung einer Zinkvergiftung ist serh Aufwenig und teuer!

Dann solltest Du wissen das Papageien Schwarmtiere sind und nie allein gehalten werden dürfen.Besorg Deinem Ara bitte einen Artgenossen.

Ich möchte gerne anmerken:

Der Ara war mit zwei anderen Papgeien zusammen. Der eine wollte bei einer Pflegezeit aber nicht wieder mit nach Hause.. Und der andere ist leider bereits verstorben.
Dann war meine Mutter -ihr gehörte der Ara- Krebskrank geworden. Ich hatte als Leiharbeiterin nicht viel verdient und sie bei ihrer Krankheit noch mit unterstüzt. So fehlte das Geld für eine neue große Voliere. Derzeit hat er leider nur eine Kleine. Die riesengroße musste durch einen "gezwungen" Hausauzug verschenkt werden.
Eine Voliere kostet allerdings eben mehr als nur 50Cent. Nun hab ich mir eine neue gekauft, nachdem ich die ganzen Katzen erstmal geimpft und gesund gemacht hab. Was mich allein mal eben 1500 Euro gekostet hat. Von meinen ersten drei Monatsgehältern, die ich nurch meine Festeinstellung habe, konnte ich noch nichts für mich kaufen... Im Moment kümmere ich mich genug um alle Tiere.. Als nächstes wird also auch ein neuer papageienkauf auf mich zukommen.. Keine Sorge, ich halt

den großen sicherlich nicht just for fun alleine. Nur verkaufen kann und will ich nicht. Ich denke daran würde er kaputt gehen, da er selbst als Artgenossen da waren meine Mutter als Partner angesehen hat und später eben mich..

So, das wollt ich gesagt haben, weil ich es an sich etwas doof fand, das man nicht erst fragt warum wieso weshalb sondern gleich attakiert..

0

und ja.. Dafür hab ich mich nun auch entschieden. Der stärkere kostet "nur" 60 Euro aufpreis. Lieber so als noch mal für eine neue -da defekt- hunderte Euro auszugeben :D

0
@Dragonvamp

Andere Papageien waren aber keine Aras, oder.

Wenn dann sollte es schon ein Ara sein, der als Partner dient.Und man weiß, das nicht gleich der erste Partnervogel auch akzeptiert wird.Die suchen sich ihre Partner selber aus und je älter sie sind umso schwieriger ist eine Anpaarung.

Normal ist, wenn er schon auf den menschen Fehlgeprägt ist, ist es noch problematischer ihn auf einen Partner prägen zu wollen.

Das es große kosten sind weiß ich selber und ich glaube Dir, dass Du alles versuchst und bemüht bist.Denn ds klingt mir nicht nach jemanden der Tiere verkümmern lässt.

Auch weiß ich was eine große Voliere aus Edelstahl kostet und das nicht alles aufeinmal geht.

Ich wünsche Dir das alles so klappt wie Du es Dir vorstellst und der Ara bald seine neue Voliere beziehen kann.Vielleicht bekommt er ja bald einen Partner, den er auch mag und akzeptiert.Viel Glück

0
@Amazonafinschi

Ne waren es nicht ;)

Aber er hatte die Amazone für sich entschieden ;)

Komischerweise war die Amazone für ihn genau der richtige ;)

 

Jup, ich weiß das sie selber suchen.. Daher werde ich auch mit ihm los gehen. Und da muss ich mich eben darauf einstellen, das ich zwar einen für 1000€ bekommen könnte, aber er sein weibchen findet, das 2500 kosten wird ;)

 

Der Vogel war von anfang an auf Menschen geprägt. Meine Mutter hatte ihn damals von einem Mann abgekauft.. Da er bei diesem Mann aggressiv wurde.. Meine Mutter hat er gesehen und sie konnte ihn nicht mehr abgeben.. Was dann nur noch mit der Amazone funktionierte.. Also so oder so.. Der Vogel braucht sowohl Mensch als auch einen guten Papagei bei sich.. 

 

Nein, das lasse ich wahrlich nicht.. Ich weiß nicht wie oft ich mir anhören musste, das ich die Katzen hätte weggeben oder sterben hätte lassen sollen.

Allein die eine hat mich in 4 Wochen 700€ gekostet.. Aber das war mir egal. Ich hab sie Krank aufgenommen.. Das Tier hat ein Recht zu leben, wie wir auch.

Sind alle meine Kiddies.. Irgendwie :)

 

Voliere kommt nächste Woche ;) Muss noch Boden für ihn verlegen :D

 

Und dann im Sommer ein neuer Vogel für ihn -hoffentlich- Kann sich ja hinziehen ;)

 

Aber vielen Dank dir

0
@Dragonvamp

Das der Ara agressiv wurde kann daran liegen, dass er auf den menschen fehlgeprägt ist und als er Geschlechtreif wurde, merkte er, der Mensch ist gar kein Partner....dann nämlich entwickeln sich die meisten papageien zum Terrorpapagei, werden agressiv, beißen, fliegen ihren Menschen an oder rupfen sich.

Aus der Not heraus hat er sich der Amazone angeschlossen.Warscheinlich um nicht gasnz allein zu sein.Er hatte ja keine andere Wahl, entweder allein oder die Amazone dulden.

Es hätte auch ins Auge gehen können, er hätte die Amazone töten können.Es war Glück, dass er das nicht tat.

Hat ein Papagei einen Partner mit dem er richtig gut harmonisiert ist der Mensch nur Nebensache und wird akzeptiert.Während der Laz und Brutzeit, wird der Mensch dann nicht mehr geduldet.

Wir menschen sind Schwarmmitglieder, aber in der Balz und Brutzeit, halten sich papageien in freier Wildbahn nur noch Paarweise auf und dulden auch keine anderen Papageien in der Nähe.So ist es auch bei uns....sie wollen dann alleine sein und sich auf ihre Brut konzentrieren.Je nachdem wie sie dann drauf sind, können sie ns dann sogar angreifen.Man sollte sie dann tunlichst in Ruhe lassen und das akzeptieren.

Ich wünsch Dir ganz viel erfolg für die Partnersuche und ich finde Deine Einstellung zu Tieren einfasch nur Lobenswert.Wenn nie Menschen nur halb so gut zu Tieren wären, würde es viel Leid und Elend nicht geben.

 

Wir werden auch belächelt, weil hier viel geld für Tiere ausgegeben wird.Lieber verzichten wir auf Dinge....hauptsache den Tieren geht es gut:-)

 

Ich wünsche Dir alles, erdenklich gute auch für deine Tiere:-)

0

Ara Transportieren?

Hallo, hat jemand von euch schon mal einen Ara im Auto mitgenommen?

Meiner kennt es zwar, von A nach B im Auto mit ein zwei mal übergeben, aber immer nur auf dem Rücksitz.

Aber was ist wenn die Polizei mich mal anhält? Kann den Vogel ja nicht in eine minibox propfen..

WIe habt ihr das gehandhabt?

Danke

...zur Frage

Graupapagei & Ara zusammen?

Hallo. (:

Ich hätte da mal eine Frage. Undzwar, letztens war ich in einer Zoohandlung und hab ein bisschen mit der Verkäuferin gequatscht. Sie hat mir dann erzählt, dass sie einen Gelbbrustara (ich hoffe mal, dass sie so heißen) und einen Graupapagei hat. Und diese leben bei ihr zusammen. Kann man das so machen? Die beiden zusammen halten? Immerhin sind es zwei verschiedene Vogelarten, wenn auch beide Papageien sind.

Und da hätte ich noch eine Frage - können sich die verschiedenen Papageiarten eigentlich untereinander unterhalten? Oder ist das auch bei denen so, dass die 'verschiedene Sprachen' sprechen? :D So als wäre ein Ara z.B. ein Engländer und ein Graupapagei ein Spanier. (:

LG

Spicure

...zur Frage

Voliere aus Plexiglas bauen, welche Stärke benötige ich?

Hallo, ich möchte eine Vogelvoliere aus Plexiglas bauen und möchte gern wissen wie viel mm die Plexiglas Platten dick sein müssen?
Danke für Eure Hilfe :)

...zur Frage

EINEN Ara als Haustier?

Hi

Habe grade auf einem Profil (wer Namen unbedingt wissen will kann fragen.. ich sags erst dann ^^ ) gelesen das sie unter anderem einen Ara hat.

  1. Ich dachte Aras sind naturgeschützt und dürfen nur in gaanz seltenen Fällen, aber dann auch nicht für immer, als Haustier gehalten werden. Stimmt das denn nicht? ;o

  2. Ich dachte man MUSS MINDESTENS 2 Stück davon halten, sonst ist es Tierquälerei, stimmt das denn auch nicht? ;o

  3. Wenn man so einen (bzw. 2) Ara(/s) "einfach so" bekommt, ist dieser als Haustier empfehlenswert? Ist es eine aufwendige Haltung? Wird der zahm? Eigene Erfahrungen mit diesen Tieren und Links sind gerne gesehen. (:

lg alexa

...zur Frage

Insektenschutz auf dem Balkon?

hi,

ich weiß es gibt keinen 100% funktionierenden Insektenschutz für auf dem Balkon, aber naja will trotzdem was tun.

So ein riesiges fliegengitter will ich nich, zerstört die aussicht. Es geht mir hierbei vor allem um wespen und hornissen, da solche mich doch auf dem Balkon stören. Gibt es etwas was helfen könnte?

Danke

...zur Frage

Kann man amazonen draußen halten?

Frage steht oben. Bitte keine unangebrachten Antworten. Danke schon im voraus.

Mfg Merida416

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?