Papagei fliegt nicht..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als du den Papagei bekommen hast, habt ihr den gekauft und er war noch mit anderen Papageien in einen Käfig? Er ist nun alleine und fühlt sich sehr einsam. Merke dir immer: Wenn man sich einen Wellensittich/Papagei holt, und er mit mehreren in einem Käfig ist (im Geschäft), darf man diese niemals trennen, sondern sollte immer noch einen zweiten mitholen, damit sie nicht einsam sind zuhause!

Es kann sein wenn du jetzt einen weiteren dazukaufst, das er sich nicht mit anfreunden will und die sich streiten und der neuere dann nichts zu sagen hat... könnte aber auch sein das sie sich richtig gut verstehen und es ihm wieder besser geht, weil er sich viel wohler fühlt.

Auch wichtig ist es, das du viel Zeit mit ihm verbringst, mit ihm redest, spielst, und und und :)

danke schonmal für dsie schnelle antwort. es waren mehrere in großen "gehägen".. sie ist halt noch sehr jung am anfang konnte man sie auch streicheln (war vill verängstigt und zurückhaltend).. mittlerweile hat sie auch wieder mehr angst und beißt gerne wenn man sie auf den finger nehmen mag... ich verbringe eig viel zeit mit reden und mal fressen aus der hand aber was kann man da noch so tun?..

0
@Dommi2704

genau das was ich gemeint habe: sie war mit mehreren in einem käfig, und du hast sie von allen anderen aus dem grossen gehäge getrennt. sie fühlt sich nicht wohl und du kannst nicht wirklich viel tun.

am besten wäre ein zweiter papagei! am besten von dort, wo du den ersten geholt hast. es kann sein das sich dein papagei sonst bald selbst die federn rausrupft und so, wenn er sich weiter so fühlt wie du es beschreibst und alles und jeden "angreift", sobald man ihm die finger hinhält und richtig reinbeisst!

solltest du dir einen zweiten papagei zulegen, dann darfst du ihn aber auch nicht sofort mit zu dem anderen in den käfig machen (allein schon weil der neuere dann den, den du jetzt hast, nicht kennt, und er sich 'verloren' vorkommt. und der den du jetzt hast, der wird sein neues heim verteidigen wollen und ihn verjagen wollen (also ihn angreifen und so), wenn man pecht hat...

am besten wäre also dazu noch einen zweiten käfig zu kaufen!

hole dir auch am besten eine richtige meinung von einem echten tierhändler ein, der sich mit sowas richtig auskennt. am besten so schnell wie möglich!

0
@Sweetdaniel

also damit hatte es garnichts zutun... sie ist mit blutarmut im krankenhaus, wahrscheinlich an weintrauben vergiftet.. :( hoffe mal sie schafft das..

trotzdem danke

0

Papageie sind hoch soziale Tiere , Sie Brauchen einen 2. Partner.
Auch egal,wie viel Zeit du es mit es verbringst,du bist keine Ersatz.

Was möchtest Du wissen?