Papa verbietet Facebook!

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Dein Papa hat völlig recht.

Die gefährlichen Daten sind nicht die die du bei Facebook angibst sondern die die Facebook aus deinem Surfverhalten über dich generiert. Und glaub mir Facebook weiss ganz genau wo du bist, das musst du nicht extra posten, die beobachten dich auf Schritt und Tritt.

Ich glaube du musst über die Gefahren im Internet noch sehr viel lernen.

Die Frage nach dem Alter ist ein guter Einwand. Ansonsten hilft es vielleicht, noch einmal in aller Ruhe mit deinem Papa zu sprechen.

Zeig ihm direkt an deinem Computer, was du alles unternimmst, um nicht in Datenfallen zu tappen (z.B. Email-Adresse verstecken, keine persönlichen Dinge preisgeben etc). Zur Not komm ihm entgegen, z.B. lass alle paar Wochen dein Profil kontrollieren (besser als gar nicht in Facebook).

Ich gebe dir zumindest recht: Facebook ist nicht wirklich gut, wenn man falsch damit umgeht. Aber wenn schon, macht es nunmal Spaß. Vielleicht kannst du ihn überzeugen, viel Glück

Versteh erst mal Deinen Vater. Er macht sich Sorgen. Frag ihn doch, ob er sich mit Dir an den Computer setzt und Ihr mal einen Account anmeldet, aber keine persönlichen Daten eintragt. Er soll Dir zeigen auf was Du generell achten müßtest.Wo da die Fallen sind. Dann verstehst Du Deinen Papa besser und ihr könnt vielleicht eine gemeinsamme Lösung finden. Wobei- in facebook bin ich auch nicht.

Dein Vater tut das einzig richtige, er bewahrt dich vor dem Abschotten aus der Gesellschaft, auch wenn diese sich inzwischen sehr stark in Facebook vertreten ist.

Glaub mir, irgendwer wird Dinge über dich posten, diese fallen auf deinen Namen usw....

Und mal ganz ehrlich, wozu eigentlich Facebook? Du brauchst es doch nicht, Bilder kannst dir so anschauen, dich verabreden auch. Wenn du nun mehr Zeit vor dem PC verbringst bringt dir das einfach nichts.

Das Leben ist da draußen, nicht am Computer.

Gruß Steve

P.S. Ich wünschte meine Eltern wären so streng mit mir gewesen...

Dein Vater hat zu 100% recht! Ich wollte damals auch unbedingt Facebook haben und durfte es mir dann auch machen. Herausgestellt hat sich aber das ich tag und nach nur noch online war. FACEBOOK SÜCHTIG ! Ich rate dir ab von Facebook!

Lg Lischeen3

wenn dein Vater computerfachmann ist, wird er wohl wissen was das richtige für dich ist. also hör doch einfach auf ihn,

und falls es dir sehr wichtig ist, versprech ihm doch einfach das du keine bilder von dir reinstellst und keine fremde leute annimmst. c:

  • viel glück undso. :)
supermanbuesra 23.10.2012, 12:07

Ja, klar, vielleicht solltest du dann auch auf deinen Papi hören und face löschen!!!!

0

erstell es dir doch einfach und sag deinem vater nichts meine eltern wissen auch nicht das ich facebook habe.

Du hast offenbar einen vernünftigen Vater, der sich um sein Kind kümmert.

Er will dich nur vor Cybermobbing schützen. was Leider immer wieder passiert ^^

drücke bei firefox strg und P und dann melde dich bei facebook an so wird kein chonik angelegt ... schütze deine daten das dich dein vater nicht findet und fertig

offeltoffel 19.03.2012, 19:07

Und du meinst, ein PC-Spezialist findet das nicht heraus? Und wenn ers tut (z.B. weil mal das Private-Browsen ausgeschaltet war), dann ist Facebook ein für allemal tabu. Lieber ein offenes Gespräch suchen und einen Kompromiss schließen. "Schummeln" kann er danach immer noch...

0
Blacki 19.03.2012, 19:20

Und dann ist einmal etwas (Account gehackt etc.) und er muss es beichten......

Man sollte schon ein bisschen weiter denken.

0
TheWesen 19.03.2012, 19:29
@Blacki

@offy4eva is nur ne möglichkeit und ich denke wenn der Vater PC spezialist ist schaltet er das private-browsen nicht aus wär ja selber blöd ...bei dem kompromiss geb ich dir jedoch recht

0
Blacki 19.03.2012, 19:45
@TheWesen

Es gibt durchaus noch mehr Möglichkeiten (Logs?).

Zudem könnte er auf die Idee kommen die Website zu "sperren".

0

Du GLAUBST dass du die Gefahren des Internets kennst ;)

vielleicht wenn du dich anonym anmeldest und keine Bilder postest

dein vater sorgt sich um dich :)

Dein Papa ist ein kluger Mann und weiß, was gut für dich ist.

Dein Papa hat schon Recht. Bleib' raus aus diesem "Social Web". Besser ist das.

Chatten kannst du auch über ICQ. Und das anklicken von "I like" Buttons brauch' wohl auch net zu sein. Im Prinzip ist es nur Müll, den man nicht braucht. Ist doch egal, ob es andere haben.

Gib' Facebook keine Chance! ;)

Gruß Krisendetektor

offeltoffel 19.03.2012, 19:06

Ganz schön mutig, allgemein gültig zu behaupten, dass Facebook "nur Müll ist, den man nicht braucht". Ich finde es äußerst praktisch. Und ja, den I Like Button "brauche" ich, zumindest gefällt er mir.

Sorry, ich gebe Facebook eine Chance. Zumindest halte ich mich nicht an Online-Hysterie

0
offeltoffel 19.03.2012, 19:17
@Krisendetektor

Die Aussage "Facebook ist im Prinzip nur Müll, den man nicht braucht" ist keine Wahrheit. Nicht mal ein Fakt. Es ist einfach nur eine Meinung von dir. Die steht dir ja auch zu, ist doch klar...aber der Tonfall klang danach, als ob es keine andere Möglichkeit gibt, als mit Facebook ins Verderben zu rennen. Ich finde es besser, wenn man auch die positiven Seiten beachtet und dann für sich eine Entscheidung fällt.

0
Krisendetektor 19.03.2012, 19:22
@offeltoffel

Ja, da hast du gut argumentiert. :)

Aber die positiven Seiten sehe ich gerne, wenn der Laden unabhängig ist und nicht von Hintergrundmächten benutzt wird.

Gut, dass man seine Meinung haben darf. Könntest du dir vorstellen, in einer Welt zu leben, in der du keine eigene Meinung haben darfst? Sondern, nur die, dir von "Oben" eingepflanzt wird?

Vielleicht kennst du ja sogar 1984 von George Orwell. Das Hörspiel auf Yotube, sowie das Buch, sind absolute Klasse.

0
Blacki 19.03.2012, 19:22
@offeltoffel

Tja aber wenn man nur die positiven Seiten betrachten würde (oder hauptsächlich die guten Seiten), dann würden wir auf jedenfall bei Atomkraft bleiben und nichtmal über umweltbewusste Alternativen (Solarenergie) nachdenken.

0
offeltoffel 19.03.2012, 19:31
@Krisendetektor

Jetzt sind wir beisammen. Ich stimme da zwar nicht zu, aber jetzt haben wir hier wenigstens Meinungen stehen ;)

@Blacki: Nur weil du keine negativen Seiten siehst, heißt es nicht, dass es für andere keine gibt (bzgl. Atomkraft)

0
Blacki 19.03.2012, 19:33
@offeltoffel

Beachte doch bitte die Worte

nur die positiven Seiten betrachten würde (oder hauptsächlich die guten Seiten)

0

Wie alt bist du denn?

Was möchtest Du wissen?