Papa hat mir viel zu viel Geld geschenkt, wie soll ich reagieren?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schön das du dir darüber Gedanken machst. Rede einfach offen mit ihm. Vielleicht kam er ja irgentwie zu etwas Geld extra oder er hat Schulden und denkt sich bevor ein Gläubiger mein Geld pfändet soll es lieber mein Sohn/ meine Tochter bekommen. Oder er hat wirklich lange gespart um dir eine Freude machen zu können.

Zurücknehmen wird er es bestimmt nicht auch wenn du es ihm anbietest. Also würde ich an deiner Stelle 50 € oder so für dich nehmen und den Rest vielleicht aufs Sparbuch oder so bringen. Für schlechte Zeiten, für die erste Wohnung, den Führerschein.... Deinen Vater wird es dann bestimmt freuen wenn du dir was "vernünftiges" dafür kaufst.

Ihm einfach etwas besonders teures deswegen zum Geburtstag zu schenken würde ich nicht machen. Wie schon andere geschrieben haben schaukelt sich dadurch so etwas oft hoch und er denkt dann beim nächsten Mal er müsste dir wieder ein noch teureres Geschenk machen....

Und rede dir kein schlechtes Gewissen ein weil du ihm "nur" ein Buch gekauft hast. Es kommt nicht auf den Wert eines Geschenk an, sondern darauf das du dir Gedanken gemacht hast und dir für die Person was passendes überlegst.

Vielleicht will er es aber nur sichern vor einer Pfändung oder dergleichen. Ich würde mit ihm reden und ihm sagen,dass es bei dir gut aufgehoben ist. Auch würde ich es als Reserve für ihn anlegen und ihm versprechen,dass du auch immer für ihn da bist.DAss du ihn auch ohne grosse Geschenke magst ec.

Nein, lege das Geld zur Seite und wenn er wirklich mal eine neue Brille braucht, dann gebe ihm die 250 Euro, mit dem Hinweis, dass Du Dich damals wahnsinnig darüber gefreut hast aber glaubst, er kann es im Moment besser gebrauchen. Sprich es nicht an sonder bedanke Dich für sein großzügiges Geschenk, er hat es Dir von Herzen gemacht. Vielleicht ist er sich gar nicht im klaren darüber, dass es ihm in nächsten halben Jahr fehlen könnte. Er wollte Dir eine Freude machen, nehme es erstmal an. Kein teures Geschenk machen, das schaukelt es zukünftig nur noch mehr hoch.

Wie am besten unberechtigtes "erhöhtes Beförderungsentgelt" der BVG VERWEIGERN?

Habe ein 10 Uhr Monatsticket und hatte es einmal vergessen, weil ich tags zuvor Wandern war. Jetzt wollen sie 60€. Habe schon an die Geschäftsstelle eine Email gesendet MIT KONTOAUSZUG. Aber die stellen sich nur stur. Fahre seit einem Jahr und habe immer Ticket. Bin also guter Kunde/Gast und fühle mich einfach nur abgezockt !!!! Gibt es da Anwälte die sich spezialisiert haben ? Muss bis 30.08 zahlen sagen die! Gruß Mike

...zur Frage

Darf mein Vater Geld welches an mich geschenkt worden ist für sich behalten?

Ich m/16 hab vor kurzem erfahren dass mein Patenonkel nach all den Jahren wieder aufgetaucht ist und er mit ca. 3000€ schenken will. Das Problem ist, dass mein Vater mir das Geld nicht geben will und es erstmal bei ihm bleibt. Das will ich nicht weil meinen Vater was Geld angeht nicht wirklich vertraue wegen früherer Ereignisse. Also darf mein Vater das Geld behalten oder könnte ich es einfach für mich beanspruchen??

...zur Frage

Sind Schulden auf dem Kontoauszug zu sehen?

Wenn ich einen Kontoauszug hole, ist auf diesem ja der aktualle Kontostand zu sehen. Wie sieht das aus wenn kein Geld auf dem Konto ist sondern nur Schulden? Wuerde der Kontostand einfach als 0,-$ angezeigt werden oder sieht man auf dem Kontoauszug die Schulden auch?

Danke fuer die Hilfe!

...zur Frage

Gibt es eine Website wo man Geld geschenkt bekommt?

Also wo man einfach schreiben darf: "Ich brauche noch soundsoviel Geld für neue Schuhe" und dann können die anderen Geld schenken

...zur Frage

Kann ich bei Überweisungen als Kontoinhaber auch ....?

Hallo, Wenn Iban und Bic stimmen, kann ich da mir ein Kontoinhaber einfach ausdenken?

Beispiel: Ich überweise Geld an eine bekannte Person geb aber ein komplett anderen Namen als Kontoinhaber an.

Kommt das Geld trotzdem an und steht der richtige Name dann auf dem Kontoauszug? ??

...zur Frage

Trennung welche Dinge darf ich aus der gemeinsammen Wohnung mitnehmen?

Hallo,

bin nun in der Trennungsphase mit meiner nicht ehelichen Partnerin.

Habe dort Gegenstände, welche im laufe der Jahre von mir angeschafft worden sind. z.B. Flachbildfernseher - über meine Bankkarte erworben - steht auf Kontoauszug

Wäschetrockner welchen ich von meiner Familie geschenkt bekommen habe.

Kann ich diese Dinge einfach so mitnehmen?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?