Paolo Diät

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Paelo beschreibt ein Form der Steinzeiternährung.

Sie orientiert sich an jenen Lebensmitteln, mit denen der Mensch schon seit Millionen von Jahren überlebt: frische Beeren, Sträucher, Wurzeln, Pilze und auch Fleisch.

Im Internet gibt es viele hilfreiche Seiten, die das ganze weit ausführlicher beschreiben.

Ich finde es eine ausgesprochen interessante Ernährungsform, denn schließlich musste der Steinzeitmensch fit zum Jagen sein, ergo muss eine solche doch eher primitive Ernährugnsform bedarfsdeckend sein. Andererseits ist es auch nur schwer nachzuvollziehen was der Steinzeitmensch tatsächlich alles gegessen hat, da können wir eher mutmaßen als wissen.

Eines ist aber gewisse:

Unser Körper und damit unsere Verdauung hat sich evolutiv sicher eher dahingehend entwickelt solche natürlichen Lebensmittel zu verdauen, als Industriewaren, die es erst sein einem guten Jahrhundert gibt.

Ein Vergleich von Industrie und Paelo halte ich daher für eine gute Idee.

Bevarian 04.02.2015, 20:32
Paelo beschreibt ein Form der Steinzeiternährung.

Oder soll's eine Paella-Diät werden?
Ich bin für die Paläo-Diät: an einem Sauriersteak kann man jahrelang lutschen... ;)))

1
Kaeselocher 04.02.2015, 21:46
@Bevarian

Saurier und Menschen haben leider nicht gleichzeitig gelebt, aber Mamut hat ja auch ein gewisses Volumen ;-)

Paleo ist übrigens die korrekte Schreibweise ..

0

Was möchtest Du wissen?