Panzerwelse (im Aquarium) 'bleichen' aus, Schlimm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manche Fische zeigen so Krankheiten an.

Ich hab es beobachten das bei Stress meine Welse die Farbe ändern und nach einiger Zeit wieder abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell mal ein Photo ein, falls du eins hinkriegst wo man die Farbe einigermaßen realistisch sieht.

Welche Art ist es?

3 Tiere ist bei Panzerwelsen zu wenig (aber ob man noch welche dazutun kann? Geht nur bei den kleinen Arten) der Kafi gehört nicht in die Gesellschaft von Kupfersalmlern, die meisten empfehlen heute komplette Einzelhaltung ohne andere Fische, falls die Welse Ancistrus sind ist die Mindestbeckengröße 80 cm, Kupfersalmler und Schmucksalmler beide grenzwertig für 60er....

Versteh mich nicht falsch, das ist alles keine Katastrophe (außer der Kampffisch), und du solltest nicht in Aktionismus ausbrechen, aber mit moderner und artgerechter Beratung hat es der Händler in dem Fall nicht so gehabt. Ein größeres Becken und ein Zweitbecken ( ab 25 Liter) für den Kampffisch wären die Ideallösung, um, ganz unabhängig davon ob es jetzt ein gesundheitliches Problem gibt, das Leben der Fische zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem 60l Aquarium kann man kaum Fische halten. Es ist einfach zu klein ! Außerdem hält man Panzerwelse in Schwärmen 

Du scheinst dich ja vor der Anschaffung nicht über die Bedürfnisse deiner Fische informiert zu haben. Echt traurig!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KiKAKATZENFAN 29.05.2016, 20:24

Naja wir haben uns von dem Verkäufer beraten lassen und das Aquarium haben wir von Freunden bekommen :(

0
Nachteule15115 29.05.2016, 20:31
@KiKAKATZENFAN

Das Aquarium ist für diese Fische einfach viel zu klein!  Die Mitarbeiter in einer Zoohandlung sind NUR Verkäufer. Meistens geht es ihnen nur ums Geld. 

0
Comment0815 29.05.2016, 20:32
@KiKAKATZENFAN

Leider wird oft berichtet, dass Verkäufer eben das tun, was ihr Name besagt. Leider sind sie häufig keine guten Berater und bestätigen eher den Kunden in seiner Meinung, damit er Fische kauft, als sich drum zu kümmern, wie die Fische dann gehalten werden.

Lies am besten mal in verschiedenen Internetforen über die ideale Haltung deiner Fische nach und mach dann das Beste draus. Im schlimmsten Fall musst du einen Teil deiner Fische abgeben. 60 l müssen nicht grundsätzlich zu wenig sein (mehr ist natürlich immer gut). Mit den von dir genannten Fischen kenne ich mich leider nicht aus (außer mit den Welsen, falls du damit braune Antennenwelse meinst). Deshalb kann ich dir nur so einen allgemeinen Tipp geben. Aber ich hoffe, dass sich noch jemand anderes hier auf GF meldet, der sich speziell mit diesen Arten auskennt. Hier sind einige sehr erfahrene Aquarianer unterwegs.

1

Was möchtest Du wissen?