Panzerabwehrwaffe gegen Flieger

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin,

funktioniert rein technisch mit vielen PA-Raketen. In der Praxis ist eine Panzerabwehrrakete jedoch zu langsam bzw. holt den Jet nicht schnell genug ein - wenn überhaupt, durch Drahtlenkung funktioniert das dann noch schlechter. Die Zielerfassung generell dürfte für fliegende, schnelle Ziele praktisch nutzlos werden.

Das funktioniert technisch möglicherweise unter optimalsten Bedingungen bei unglaublichem Glück, aber selbst in einem schlechten Actionfilm wäre das wohl überzogen.

mfg Nauticus

WDHWDH 01.02.2013, 01:52

Wenn du von einer PA Rakete den Zünder kennst ((HL) dann weißt du daß du Schwachsinn schreibst. Eine PA Abwehrrakete würde durch den Flieger zwar mit einem Loch-aber NICHT zu explodieren -.durchfliegen. Das selbe Problem hatten die franz. Exxocet Raketen im Falklandkrieg-sie flogen durch die Schiffe (mit einem Loch) durch

0
Nauticus 01.02.2013, 11:42
@WDHWDH

Nein, taten sie nicht. Die E-x-o-c-e-t Fks flogen nicht durch die Schiffe hindurch. Das ist totaler Schwachsinn. Bei der Sheffield z.B. explodierte der Sprengkopf nicht, durchschlug lediglich die Bordwand und entfachte einen Brand durch den Raketentreibstoff.

Die Vorstellung, ein Kriegsschiff komplett mit einem Flugkörper zu durchschlagen ist Unsinn. Bei einem modernen Jet (flugtechnisch instabil!) jedoch würde wahrscheinlich allein der Treffer einer Rakete einen Absturz herbeiführen. Luftkampfraketen wirken normalerweise allein über Splitter.

Über den Realismus möchte ich hier keinen Zweifel lassen... aber ich hoffe du verstehst irgendwann auch, wer von uns immer Schwachsinn schreibt...

0
WDHWDH 01.02.2013, 13:46
@Nauticus

Wie immer. Zuerst nein, dann ja...du schreibst...bei der Sheffield explodierte der Sprengstoff nicht, durchschlug lediglich die Bordwand....ich schrieb..die Flogen durch die Schiffe durch(Loch) -also durchschlugen und machten so ein Loch... Ich bitte dich sei nicht immer so gescheit zu sein und schreib nur das was du verstehst. Lass Anderes wie das Thema hier. Die D.Marine baut jetzt die Fregatten aus diesem Grund mit DÜNNER "Haut" damit die gängigen PAR Löcher machen aber n icht mehr (Piraten, Speed Boats). Aber du bist auch hier -wie immer-gescheiter...abschließend -eine PAL hat einen "piezo--Aufschlagzünder" eine FlAR hat einen elektr. Annäherungszünder. Sie haben nichts "gemeinsam" auch von der Abschußtec hnik her nicht. Eine FlAR wurd auf etwa 180 Grad MINUS heruntergekühlt und muß nach der Aktivierung.innerhalb der nächsten 40 sec.a.bgefeuert werdenichten läßt.Sie SS11 ist Drahtgesteuert und nur "waagrecht! (Aufschlagzünder) einsetzbar. Ja wenn der Draht in die Turbine gelangt-...... Soweit etwas technik für dich

0
Nauticus 01.02.2013, 19:13
@WDHWDH

Also, dann versuche ich, gemäß deinem Rat mich dumm zu stellen und gehe auf deine Verbreitung von unnötigen Fakten nicht mehr ein. Obwohl ich mich frage, was das mit dem egtl. Thema zu tun hat und warum es an mir liegt, dass du dich missverständlich formulierst...

Und ich wiederhole nochmal, um auf die sachliche Ebene zurückzukommen - in der Theorie kann man einen Flieger mit einer PA-Waffe abschießen. Allerdings muss man sich dazu eine ganz schön unwahrscheinliche Theorie zurechtbasteln.

0

Man kann alles mögliche, kannst auch eine Erbsenpistole nehmen.

Schiessen kannst du natürlich auf Flieger damit, es wird nur nix bringen da die Dinger erstens nicht weit genug reichen und zweitens das Geschoß viel zu langsam ist.

Kannst überall damit schießen, aber mit Panzerabwehr wirst du wohl kaum 'n Transportflieger in mehreren Kilometer höhe treffen :P

Ja das geht aber die Position ist dabei egal. Das Problem wäre das du nicht treffen würdest :P

Was möchtest Du wissen?