Pansexuell oder nicht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pansexuell? Ach das wo man auch auf die Geschlechter steht, die es gar nicht gibt und die nur in den Köpfen von Menschen existieren?

Lass dir keinen Schwachsinn einreden. Du bist höchstens Bi-Sexuell. Versuch dich einfach aus. Sofern man es sich schwerer machen will, und transsexuelle nicht einfach mit zu dem Geschlecht zählt, als welches sie leben.

Naja, gibt ja immer noch Intersexuelle, die wären das 3. Geschlecht und sind nicht wirklich bei bisexuell miteinbezogen.

0

Ein Defekt. Das muss nicht als drittes Geschlecht gewertet werden. Selbst intersexuelle identifizieren sich als Mann oder Frau.

0
@xXSnowWhiteXx

Nicht alle, ist schließlich teilweise schwer. Nur wurden die meisten zu einem Geschlecht operiert nach ihrer Geburt. Wenn die Chromosome aber weder XX noch XY sind, würde ich nicht sagen, dass die Person Mann oder Frau ist (auch wenn es nur ein Defekt ist). Wenn dann auch noch anatomische Unklarheiten bestehen, wird es schwer, irgendwas klar einem Geschlecht zuzuordnen.

0

Ja, das ist normal, wenn Du mit Dir im Einklang bist und nichts hysterisch dramatisierst, sondern Dich so akzeptierst, wie Du empfindest.

Mach Dir keine Sorgen darüber. Was immer Dich turnt: do it!

Es wird niemand eine Verfassungsbeschwerde einlegen, wegen Multisexualität!

Also kannst du dir sex mit männern, frauen, Transexuellen (mit und ohne operation) haben und es stört dich nicht?

Sowie allen anderen formen von geschlechtern?

ja genau so ist es

0

Meine Sexualität wankelt immer hin und her?

Also manchmal steh ich auf frauen und männer intressieren mich nicht und manchmal genau umgekehrt so jeden tag ändert sich das. Was wisst ihr darüber ist das ein Problem?

...zur Frage

warum fühlt sich sb und sex so falsch an für mich?

ich liebe es meine sexualität auszuleben und mich mit anderen menschen darüber auszutauschen. Ich habe aber manchmal das gefühl, dass ich gegen die vernunft und moral spreche, obwohl ich das wirklich liebe und offen damit umgehen kann. mich nervt dieses gefühl, ich kann nichts auf dauer genießen. liegt das vielleicht daran, dass meine familie sehr streng ist und ich au so aufgewachsen bin? ich schäme mich schon fast .. und ich kann mich deshlab au nicht fallen lassen.

...zur Frage

Bin ich Pansexuell oder Bisexuell?

Hallo, ich habe vor einer Weile schon festgestellt das ich nicht wirklich heterosexuell bin. Ich selbst sage das ich bisexuell bin doch nun mein Problem...

Ich habe mich lange mit meiner Sexualität auseinandergesetzt und hab auch ein wenig im Internet rumgeschaut. Vor einer Weile bin ich auf einen Instagram account gestoßen und in der Beschreibung stand 'Genderfluid' vorher hatte ich den Begriff bestimmt schon mal gehört und hab mich im Internet ein wenig schlau gemacht was das denn nun genau ist. Als ich dies dann wusste hab ich mir die Frage gestellt ob ich mich in jemand der als Geschlechtsidentität Genderfluid hat (sagt man das so ?) verlieben könnte und JA ich könnte es.

Jetzt Fragebuch mich ob ich vllt nicht doch Pansexuell bin !?

Ich hoffe mit kann jemand helfen c:

Danke schon mal im Voraus c:

...zur Frage

Ist dies ein guter Outing Brief für meine unwissende Familie?

Ich habe nie über Sexualität nachgedacht, nicht einmal gesehen, dass ich auch eine habe. Als ich 18 war, hat sich das Blatt gewendet. Es hat sich ein Schalter umgelegt ich habe gemerkt, dass auch ich mich mal damit beschäftigen möchte. Ich habe dann immer an eine Beziehung gedacht nie an Geschlechter. Von außen wurde zwar immer von Frauen gesprochen, aber für mich stand Beziehung und Liebe im Vordergrund. Mir war klar, eine Beziehung zu knüpfen würde schwierig, da ich halt sehr schüchtern war und noch nie eine Person attraktiv oder auch interessant fand. Somit dachte ich an Dating-Apps. Doch schnell wurde dies ein "Das mach ich mit 25 wenn ich noch alleine bin." Doch schwups hatte ich mich angemeldet. Dort wurde dann gefragt nach was ich suche. Da ich noch nichts von Homosexualität wusste, habe ich Frauen angegeben. Na dann gingen Tage ins Land und ich bemerkte gar nicht, dass ich jeder Frau ein Nö gab. Da fragte ich mich, das allererste Mal was los ist, aber bedrückt war ich nicht. Klar wusste ich das die Frauen cool waren, selbstbewusst, groß und stark, was ja nicht gerade zu mir passt. War jetzt nicht die richtige dabei oder sollte ich mal nach Männern sehen. Aus jucks tat ich dies. Auch da war nicht viel. Eines Tages aber gab es einen Mann dem ich Ja gab. Das hat mich nicht gestört, aber auch nicht gefreut. Immer mehr Leute bekamen ein ja, aber es haben sich immer nur Leute gemeldet denen ich ein Nein gab, daher noch kein Ergebnis. Ja nun wusste ich "Ich sehe also nach Männern und mir gefallen welche". Dann schnallte ich es " Hey ich sehe nach Männern." Zuerst blieb ich locker "Ja dann bin ich eben schwul." Nach der Zeit zweifelte ich zunehmend. "Ich schwul? Wenn ich wirklich schwul bin, dann ist das ok, stört mich nicht ich möchte einfach nur gerne mal Liebe erfahren. Aber bin ich den wirklich schwul?" Lange dachte ich nach, meldete mich auf GuteFrage.net an und stellte eine Menge Fragen über mich und Homosexualität. Das verwirrte mich einerseits, half mir anderseits aber auch eine ganze Menge. Ich lernte eine ganze Menge und über legte ob dies bei mir auch so ist. Ich dachte an die Realität und fand heraus, das ich viel dachte und tat, was total auf schwul sein hindeutet. Aber immer wusste ich noch nicht ob ich jetzt definitv schwul bin. Also stellte ich weiter Fragen, bis mir dort mal Menschen antworteten, die mir sagten, ich sei schwul und fragten warum ich das nicht merken würde. Ich stellte Fragen die ich zum Thema im Kopf hatte und diese waren wie sich herausstellte alles Klischee. Ja ich habe immer geglaubt, das man als schwuler Mann bestimmte Dinge machen, tun, denken muss um wirklich schwul sein zu müssen. Ich habe lange gebracht um zu verstehen, das Homosexualität einfach nur Mann liebt Mann bedeutet. Irgendwann habe ich mir einfach gesagt "Ich bin schwul und das gefällt mir, aber wenn das eine wackligen Homosexualität ist, dann ist es auch ok wenn ich hetero werde." Jetzt bin ich schwul und habe ja vielleicht bald mein Outing.

...zur Frage

Wie steht ihr zu einer Freundschaft plus zwischen einem Mann und einer Frau?

Hallo,

Für uns, orthodoxe Christen gehört dies zu einer der größten Sünden, die man überhaupt begehen kann.

...zur Frage

Bin ich vll Pansexuell?

Ich setze mich seid mehreren Monaten mit Lgbtq+ auseinander. Habe viel dazu gelernt über die verschiedenen Sexualitäten und auch Geschlechter. Hängen geblieben bin ich persönlich aber an Pansexuell. Das ich nicht Hetero bin (also auch auf Frauen stehe) wusste ich theoretisch seid der Grundschule. Pansexuelle stehen da auf jedes Geschlecht, bzw. sie interessiert das Geschlecht ja nicht!? Ich denke schon das ich Pansexuell bin da ich mich auf jedenfall auch mit einem Transboy, Transgirl oder Genderfluid usw einlassen würde. Für mich ist Mensch Mensch egal was! Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob ich damit auch den Sinn der pansexualität verstanden habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?