panische angst...Ich dreh durch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte mal eine Wurzelspitzenresektion - da bohren sie den Zahn auf bis zum Nerv und zwicken besagten dann ab. Ich hab nicht bloß eine sondern gleich mehrere Spritzen kassiert -> und das ist ein Eingriff direkt am Nerv.

Was ich damit sagen will, ist: Tieeef durchatmen. Sowas IST nun einmal einfach gruselig und nicht angenehm, aber je bewusster du dir machst, dass du das "jetzt halt schlichtweg durchstehen musst" und sich an diesem Umstand auch nichts ändern wird, desto eher fängst du an, einfach zu resignieren.

Für jetzt lenke dich so gut als möglich ab - im Idealfall lade irgend einen Freund zu dir ein und verbringe den Rest des Tages damit, dich mit schönen Dingen zu befassen. Schau vl auch, ob nicht jemand mit dir mitkommen kann, wenn du morgen hingehst - Händchen halten kann seeehr viel helfen.^^

Und denke darüber nach, wie viele Menschen schon Zähne gezogen bekommen haben und wie viele davon absolut keine großen Probleme hatten. Für den Doc ist das die totale Routine ;) So ein Zahnziehen ist schnell vorbei, Augen zu und durch.

Ich denk ganz fest an dich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Zahnärzte arbeiten mit Hypnose. Das wäre vielleicht eine Möglichkeit Angst- und Schmerzfrei eine Behandlung durchzuführen. Leider wird das in der Regel nicht von den Kassen übernommen.. Ich kenne aber viele Angstpatienten, die nun endlich befreit den Zahnarzt aufsuchen können. 

Wenn Du also der Leidensdruck bei Dir sehr hoch ist würde ich mich heute noch erkundigen, welche Zahnärzte dies anbieten (kostet in der Regel ca. 100 EUR) und den Termin dort hin verlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshine241083
26.10.2016, 07:56

Hypnose bietet sie an aber das ist ja immer so ein finanzieller Aspekt...

0
Kommentar von Triochrio
26.10.2016, 08:28

Eine Freundin von mir hat sich damals beim Zahnarzt narkotisieren lassen.
Hierzu kommt extra ein Anästesist in die Praxis. Kostet natürlich auch extra

0

Ich kenne das. Vor kurzem sollten alle 4 Weisheitszähne bei mir auf einmal raus. Da hatte ich auch ganz schön bammel vor.

Am wichtigsten ist: durchatmen. Man spürt wirklich nichts dank der Betäubung. Das ganze ist zwar trotzdem nicht schön, aber wenn man es nicht machen lässt werden auf lange Sicht nur noch unangenehmere Sachen fällig.

Steh zu der Angst und zieh es durch. Du schaffst das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf den Arzt an und schildere ihm das, er soll Dir helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?