Panische Angst vorm vorlesen! Was soll ich tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht die Angst vor dem Vorlesen, sondern die Angst davor im Mittelpunkt zu stehen. Alle Augen und Ohren auf Dich gerichtet.

Du könntest das üben, indem Du Dir zu Hause Lektüre vornimmst und sie laut liest. Da Du Deine Angst so konkret beschreiben kannst, hast Du schon vermutlich schon vor der Unterrichtsstunde Angst, dass Du mit Vorlesen dran kommen könntest. Das schürt schon unbewusst Panik und wenn Du dann tatsächlich dran kommst, bricht es aus.

Du musst Dich positiv beeinflussen, indem Du Dir immer wieder sagst, es ist nicht schlimm, ich kann das, was soll mir passieren, ist doch egal, wenn die anderen gucken. Nicht das Negative heraufbeschwören, sondern positiv denken und ruhig und tief in den Bauch einatmen, wenn Du merkst, dass Du nervös wirst. Vielleicht sogar mal freiwillig melden und den inneren Schweinehund besiegen!

Übe das laute Lesen, dass hilft mit Sicherheit und tief in den Bauch atmen.

Huhu,

du brauchst dir da wirklich keine Sorgen zu machen, du bist nicht die einzige, die damit zu kämpfen hat. In meiner Schulzeit erging es mir oft genauso wie dir.
Wie die anderen schon sagten, würde es dir vielleicht helfen, dir selbst oder anderen laut vorzulesen.
Dabei ist vielleicht noch wichtig, dass du dir vor Augen führst, dass die Leute dich nicht alle ansehen und dir nicht alle zuhören, weil sie auf einen Fehler von dir "lauern", sondern weil es ihnen um den Inhalt geht, den du vorträgst.
Und selbst wenn du dich vor Aufregung Versprechen solltest, so geschieht dir körperlich und seelisch nichts. Jeder macht Fehler, jeder verspricht sich. Auch deine Lehrerin oder dein Lehrer, sogar deine Klassenkameraden. ;-)
Kopf hoch, mit ein bisschen Übung wird das schon.

Ich hoffe, ich konnte dir die Nervosität etwas nehmen und wünsche dir ganz viel Glück.

VG

Ich kann mich noch gut erinnern, wie ein Mädchen aus meiner Klasse Goethes Erlkönig vorgelesen hat. Mit Pausen, mit Flüstern, mit Schreien des Kindes, eben so absolut ausdrucksvoll und theaterreif, wie sich das keiner von uns getraut hätte und ich förmlich Gänsehaut den ganzen Rücken runter hatte.

Keiner hat gelacht, alle waren wie benommen und von diesem Vorlesen erzählten wir uns sogar noch beim 50-jährigen Klassentreffen.

Mach Dir immer klar, über Mut lacht keiner. Vielleicht ein paar Hohlköpfe, aber die zählen nicht, weil sie nicht über Dich lachen, sondern aus Scham über den eigenen Mangel an Mut..

Panische Angst vor dem Vorlesen/ Sprechen vor der Klasse! Ich weiß nicht mehr weiter..

Seit 2 Jahren habe ich Angst vor der Klasse zu sprechen oder Vorzulesen. Es hat in der 9. Klasse bei einem Referat angefangen, als ich plötzlich Herzrasen und kaum mehr Luft bekam. Ich habe zwar nie gern Referate gehalten, hatte aber nie sonderlich Probleme damit. Ich habe mich auch immer freiwillig zum Lesen gemeldet. In der Grundschule steht soagar im Zeugnis, dass ich "Selbstbewusst bin und gern auf andere Schüler zugehe". Dies ist heute überhaupt nicht mehr der Fall. Ich bin total schüchtern. Seit einem halben Jahr habe ich PANISCHE ANGST vor dem Vorlesen oder Reden vor der Klasse. Ich bekomme Herzrasen, mein Herz klopft mir bis zum Hals und ich bekomme kaum mehr ein Wort herraus. Ich bekomme kaum noch Luft und meine Stimme bebt und zittert und irgendwann kann ich einfach nicht mehr weiterlesen. Ich bin jetzt in der 12. Klasse und will nächstes Jahr mein Abi machen, habe aber jetzt schon panische Angst vor den mündlichen Prüfungen. Schriftlich hab ich überhaupt keine Probleme und bin meist im oberen Bereich des Notenspiegels. Die mündliche Note zieht jedoch immer meine Zeugnisnote runter und das macht mich total fertig, ich könnte in jedem Fach mindestens 1-2 Notenpunkte besser sein. Aber nein, ich habe diese panische Angst. Ich weiß einfach nicht woran das liegt. Es ist doch völlig normal vorzulesen oder Referate zu halten, aber warum kann ich es nicht? Ich verstehe das einfach nicht. Ich weiß ganz genau dass das nicht schlimm ist und mir nichts passieren kann, aber trotzdem kommt jedesmal diese panische Angst in mir hoch wenn es ums Vorlesen oder Referate halten geht. Heute zum Beispiel wurde ich in Deutsch aufgefordert meinen Text vorzulesen, ich kam bis zum 3. Satz, als meine Stimme anfing zu zittern und ich kaum noch weiterlesen konnte. Ich habe dann einfach aufgehört zu lesen, obwohl mein Text noch garnicht fertig war, aus Angst die Leute in meiner Klasse würden merken, dass ich nicht mal einen Text vorlesen kann. Ich schäme mich so für diese panische Angst! In Geschichte musste ich auch Vorlesen und ich war kurz davor aufzuhören und zu sagen mir geht es nicht gut. Alle haben mitbekommen wie nervös ich war und aufgeregt. Dabei sollte ich NUR einen Text vorlesen. Ich versteh das nicht. Ich habe mir schon Baldrian-Dragees gekauft, aber ich kann doch nicht vor jeder Stunde welche nehmen und außerdem helfen sie nicht sonderlich. Allein bei dem Gedanken dass ich gleich Vorlesen könnte steigt diese Panik in mir hoch. Meinen Eltern kann ich es einfach nicht erzählen, da sie zur Zeit selbst genug Probleme haben. Mein Papa kann wegen Krankheit nicht mehr arbeiten und jetzt ist bei uns das Geld total knapp und reicht nur für das Notwendigste. Ich kann dann nicht einfach zu ihnen gehen und sagen dass ich dieses Problem habe und zum Psychologen gehen sollte. Es wäre viel zu teuer und ich schäme mich so dafür. Ich habe mir jetzt ein Buch gegen Panikattacken gekauft, hoffentlich hilft es. Bitte helft mir, ich weiß einfach nicht mehr weiter. Danke.

...zur Frage

Vorleseangst :/!

Hi Ich habe schreckliche Angst davor etwas vor der Klasse vorzulesen. Das geht jetzt schon einige Zeit so... Immer wenn wir das buch aufmachen oder einen Text bekommen bekomme ich Herzrasen und habe riesige Angst davor Vorzulesen :/ Ich hatte das vorher nie aber das kam einfach so plötzlich. Wenn ich aber z. B. vor der Klasse ein Referat halten muss macht mir das gar nichts . Das ist komischerweise nur wenn ich laut vorlesen soll.Kennt das vielleicht jemand und weiß was man dagegen machen kann.

Ich freue mich auf schnelle und hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Panische Angst vorm vorlesen!?

ich habe diese panische angst in der schule etwas vorzulesen. Sogar am Tag vor den Fächern habe ich schon solche angst. Wenn ich lesen muss rast mein herz so sehr das ich atemnot bekomme und wenn man keine luft mehr kriegt kann man ja auch nicht lesen. Meine stimmer zittert und es hört sich an als würde ich anfangen zu heulen. Sogar wenn wir schon das buch aufschlagen müssen fängt es an. Ich kann einfach nicht mehr mit dieser angst leben und es macht mich fertig in der schule nur mit der angst zu sitzen und sie bestimmt einfach fast mein ganzes leben. Mein englisch lehrer fängt jetzt sogar an auszulosen wer liest. Und wenn ich dann irgendwann muss weiß ich nicht was ich sagen soll warum ich nicht kann denn sowas ist ja voll peinlich. Selbst bei kurzen aufgaben oder SÄTZEN habe ich schon panische angst die vorzulesen. Das kann so nicht weitergehen... Was soll ich nur tun?? LG

...zur Frage

Angst vor Vorlesen in der Klasse?

Ich hab dieses Problem nun seit circa 2 Jahren und langsam bestimmt es meinen Alltag. Immer wenn ich zur Schule gehe habe ich unheimlich Angst davor Vorzulesen, da meine Stimme anfängt zu zittern und ich bekomme keine Luft. Ich werde schon ausgelacht bevor ich überhaupt angefangen habe und das macht aus auch nicht besser. Dazu kommt dass in einer Woche mein Vortrag über eine Arbeit stattfindet und davor hab ich echt "Todesangst"

Ich habe eigentlich kein Problem alleine oder unter Freunden was vorzulesen, aber sobald ein grösseres Publikum da ist herrscht ein gewaltiger Druck auf mir.

Weiss jemand Rat wie ich meine Angst überwinden kann?

mfg

...zur Frage

Große Angst beim Vorlesen . Lösung!?!?

ich habe Angst vorm Vorlesen und bekomme, wenn ich laut vorlese immer Panikattacken und Angstzustände .. Soll ich mich vor die Klasse stellen und ihnen mein Problem darstellen ?.. mit den Lehrern habe ich schon geredet aber die Angst vor einer solchen Situation bleibt bis jetzt .. soll ich es sagen ?

...zur Frage

Muss ich vor der klasse laut vorlesen?

Ich habe richtig angst vor der klasse laut zu lesen... ich kriege keine luft mehr, fange an extrem zu zittern und mir wird richtig warm.. ich stotter denn leuten in meiner klasse was vor und kann mir dann noch behinderte kommentare anhören.. :D ich kann schnell lesen aber nur wenn ich nicht vorlesen muss :I

meine frage : kann mein lehrer mich dazu zwingen laut vorzulesen oder kann ich mich irgendwie davon befreien ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?