Panische Angst vor Termin im Krankenhaus

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

du nimmst am besten jemanden mit, und falls deine schilddrüse mit ultraschall untersucht wird(was ja meistens so ist) brauchst du echt keine angst haben das tut ja nciht weh und dir wird nix passieren!!! und wenn du im kh umkippst oder so naja du bist ja im krankenhaus!! näher an medizinischer hilfe kann man doch garnicht sein :) ein arzt hat mir mal gesagt: wer umkippt der wacht auch wieder auf. also keine angst und was andere denken kann dir ja egal sein. in der apotheke gibt es bachblüten tropfen zur beruhigung die sollen gut dagegen helfen :) viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnabelwal
03.07.2013, 15:20

Ja, genau! Die "Rescue drops" von den Bachblüten helfen dir, dir die angst zu nehmen.

0

Hallo, Lenoundsoo. Hat man dir nicht den Namen der Untersuchung gesagt? Etwa Szintigramm, MRT oder CT ? Bei Szinti bekommst eine kleine Spritze in die Ellenbeuge, was aber kaum schmerzt. Bei MRT ist die nicht nötig während sie bei CT sein kann, aber nicht muß. Du wirst nicht umkippen! Warum auch, dein Körper funktioniert bestens. Ich hatte auch mal Schildiprobleme und binj sie bestens wieder los geworden, weil ( grins! ) die Ärzte sich schlicht irrten - Kommt schon vor, ne. Nicht denken sondern machen, es einfach auf sich zu kommen lassen, rate ich dir. Ja, und Grübeln, was denn sein könnte, laß es mal - da kriegst 'n Vogel drüber, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das tut mir sehr leid..aber das wirst du schon schaffen! Eine Blutuntersuchung wird sich nicht vermeiden lassen¡aber ansonsten musst du keine Panik haben! Vielleicht ein Ultraschall oder ein Szintigramm!Beides kein Grund sich zu ängstigen! Nimm Jemand mit an dem du dich festhalten kannst! Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh dich sehr. Bin 19 und leide schon seit 13 Jahren an Angst-/Panikstörung, Depressionen und und und. Letztens haben sie auch gesagt, dass der TSH nicht stimmte, ich musste also auch ins KH wo ich mich zumindest als Patient oder Angehöriger ziemlich unwohl fühle.. Der Arzt war allerdings total lieb und hat mir beim Ultraschall alles erklärt (bin trotz meiner Angst total an solchen Dingen interessiert, was mir auch oft hilft) und dadurch war es schon nach wenigen Augenblicken ziemlich erträglich. Also mein Tipp für dich: Kopf hoch und durch! Das ist nicht schlimm. Und die Ärzte machen es täglich x mal. Volle Routine. Falls deine Angstattacken schilddrüsenbedingt sind, wirst du sie mithilfe von Medikamenten gut in den Griff kriegen können. Falls nicht, dann such dir nen guten Therapeuten und es kann auch werden. Aber hab Geduld mit dir.

Alles Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss jeden Monat 1x in die Klinik, um Blut abgenommen zu bekommen und die Werte zu checken.

Regelmäßige Butabnahmen sind bei Schilddrüsenerkrankungen sowas wie PFLICHT!

Aber es ist doch nichts schlimmes dabei (: Nur ein Mini-Pieks, den Rest spürst du doch kaum. Das schaffst du schon, ich drück dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freu dich einfach auf den Termin.Blut wird abgenommen damit untersucht werden kann ob alles ok ist.Das ist ganz normal und gehört zur Schilddrüsen Untersuchung.Und was deine negativen gedanken betreffen dann denke doch mal sachlich darüber nach ob das Realität ist.Realität ist alles was du anfassen kannst. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen Freund oder Verwandten mit.

Du schaffst das schon, es ist eine Untersuchung und kein Spritzentermin, also mach dir keine Sorgen :)

Das wird schon :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Schilddrüsenuntersuchung gibts immer eine Buldabnahme. Schau da einfach nicht hin und denk an was anderes. Sonst versuch das Alphabet rückwärts aufzusagen. Spritze in den Hals bekommst du auf keinen Fall.

Du schaffst das schon. bleib ruhig und werd nicht panisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenaundsoo
02.07.2013, 21:39

Aber mir wurde vor kurzem erst Blut abgenommen

0

Was möchtest Du wissen?