Panische Angst vor einem 3. Weltkrieg (WWIII)

25 Antworten

Nun ja,

Du hast natürlich Recht, daß es zu einem WW3 kommen könnte, aber die Gefahr ist derzeit geringer als sie es vor 1990 war! Während des Kalten Krieges stand es nämlich schon mehrmals auf der Kippe!

Weil es die UdSSR nicht mehr gibt, ist die NATO heute allerdings übermächtig! Es ist nicht damit zu rechnen, daß irgendwer so völlig verrückt ist die NATO anzugreifen!

Was aber nicht heißt, daß z.B. Indien und Pakistan nicht sehr heftig aneinandergeraten könnten und das könnte eskalieren? Oder daß der Iran doch noch an A-Waffen kommt und daß Israel dann einen Präventivkrieg begänne? Oder daß Nordkorea irgendeinen seiner Nachbarn überfällt, was sehr wahrscheinlich zu einem US-Angriff führen würde - gegen den China wahrscheinlich nichts unternähme?

Aber trotz A-Waffen blieben das wahrscheinlich lokale Kriege!

Lokal ist bei A-Waffen zwar so eine Sache, weil Radioaktivität sich nun mal ausbreitet, aber an erhöhter Radioaktivität sterben die meisten Menschen trotzdem nicht (siehe Tschernobyl, Fokushima u. die oberirdischen Atom-tests).

Derzeit erscheint ein Weltuntergang eher weniger wahrscheinlich. In Zukunft gibt es aber das klitzekleine Problem, daß nukleare Technologie immer leichter verfügbar sein wird. Immer mehr Staaten werden also in der Lage sein A-Waffen zu bauen und irgendwann könnte sogar etwas wie der IS in deren Besitz gelangen und ich bezweifle sehr, daß Terroristen sich durch einen möglichen Gegenschlag abschrecken ließen!

ABER, das alles sind zwar existente Szenarien, aber keine Wirklichkeit und solange du nicht Weltpräsident geworden bist, wirst du daran nichts ändern können! Statt dich in eine Depression hineinzusteigern könntest du deine Ängste aber auch positiv nutzen!

Schreib einfach ein Buch zu dem Thema!

Gruß

Wharscheinlichste Kriege:

(USA gesteuerte) NATO führt Jetzt direkt Eroberungskrieg gegen Syrien ( ISIS / FSA erledigen dreckige Arbeit der USA -> wie schon in Afghanistan gegen UdSSR in 1970s / 1980s ) !

Palästinenser vs. Besatzer (Fascist Apartheid state of) ISrael -> da wird ISrael keine Atomwaffen einsetzen (weil: macht keinen Sinn)

NATO / USA überfällt Iran ... evtl. gibts 2. False-Flag 9/11 (1. September - weiteres "Pearl Harbor")  zur "Rechtfertigung"

USA + Europa usw. (NATO) vs. Russland + China -> darauf läuft die ganze NATO Taktik hinaus

-> bei NATO vs. Russland & China sind Atomwaffen im Endstadium sehr wahrscheinlich & ISrael hat die "Samson-Option" ( incl. ICBMs die Europa, meiste von Afrika & großen Teil Asiens erreichen + 6 U-Boote die kleine Atomraketen abfeuern können  -> Gesammte AtomSprengköpfe: ca. 200 )

Edit:

Russlnd & besonders Iran haben schon lange Niemanden mehr angegriffen 

USA & ISrael machen Sowas ständig

0

Wer sollte momentan ein Interesse haben Deutschland anzugreifen? Wir sind schließlich immer noch Teil der NATO. Wie kommst du weiterhin darauf, dass China, Russland, Iran ernsthaft einen Krieg wollen? Und selbst wenn dem so wäre: Machen kannst du da sowieso nichts, warum sich also mit Zukunftsangst herumschlagen, wenn man gar keinen Einfluss hat? :)

Weil es mich trotzdem beschäftigt wie verrückt. Es gibt auch andere Themen, auf die ich (bzw. der Mensch) keinen Einfluss hat und die uns dennoch zum Grübeln bringen. Der "Tod" wäre hierbei nur ein Beispiel.

Wozu hat der Iran Atomwaffen, wenn nicht für einen Angriff? Schützen kann man ein Land nicht damit. Wieso sollte Russland im Falle des Krieges nicht beistehen? Wozu hat China auf eine läppische Insel gepocht, wenn nicht aus strategischen Gründen? Und hat Japan auch einen Krieg angedroht.. :-(

Prinzipiell stimmt es schon, dass man keinen Einfluss hat, aber auf meine Gedanken darüber wirkt sich das nicht gerade positiv aus, immerhin wäre es besser das gemeine Volk KÖNNTE Einfluss haben!

0
@kirschsaft88

Wenn der Iran überhaupt Atomwaffen bauen sollte, dann würde er also unweigerlich damit Israel angreifen? Natürlich kann man mit diesen Bomben ein Land verteidigen, bzw überhaupt einem Krieg vorbeugen (bestes Beispiel Kalter Krieg)! Wenn zwei konkurrierende Länder Atomwaffen haben steigt doch der Abschreckungsfaktor für beide, denn niemand würde so einen Schlagabtausch gewinnen!

Und was Russland und China angeht muss man sich ernsthaft mal vor Augen halten was so ein Krieg bewirken würde: Die Erde wäre zerstört, die Menschheit praktisch nicht mehr existent. Denkst du auch nur irgendein Vertreter dieser Staaten will das? Jeder möchte das Beste für sein Land, aber ein direkter Krieg würde heutzutage totale Zerstörung auf beiden Seiten bedeuten! Vorstellbar sind höchstens Stellvertreterkriege wie damals in Vietnam oder Korea.

0
@sturmjaeger

Nunja, sie mögen auch als Abschreckung dienen, aber in erster Linie (so meine Meinung) als Angriffswaffe.

Aber Danke für deine Stellungnahme! (Und ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich in den Themen Politik und (Kriegs-)Geschichte nicht gerade dermaßen bewandert bin.)

0

Wer würde einen Krieg gewinnen, Russland oder USA (nach folgen Szenario, siehe unten)?

Hallo,

stellen wir uns einmal folgendes fiktives Szenario vor. USA behauptet, dass Syrien trotz der Warnung ein drittes mal Giftgas eingesetzt. Nach dem Militärschlag von USA , Frankreichs und Großbritannien entschließen sich die westlichen Großmächte trotz des Eskalationspotenzial ein zweites mal angebliche Forschungs-, Produktions-, und Lagerstätten für chemische Kampfstoffe anzugreifen. Durch das unüberlegte schnelle agieren werden russische Soldaten verletzt, die sich im Zielbereich aufhielten. China verurteilt die Aggressionen gegen syrische Armee bzw das Assad-Regime. Der Angriff erfolgte ohne UN- Mandat, basiert zudem auf Vermutungen. Beweise hat es niemals gegeben, der Angriff basiert auf Interessenkonflikten, soll die Syrische Armee schwächen. Russland ist durch den Angriff verärgert, schockiert und unterstellt den vereinigten Staaten eine gezielte Aggressionen. Putin ist gezwungenermaßen in einer Zwickmühle, muss handeln, damit er sein Gesicht bewahrt. Er greift eine Stellung der Amerikaner in Syrien an, kündigt dies aber vorher an. Amerika wiederum propagiert mit aggressiver Rhetorik und greift eine russische Militärbasis an, dutzende verletzte. Wie würde es weitergehen? Was würde als nächste passieren? Wer wurde wie handeln?

...zur Frage

Könnte krieg kommen USA vs Nordkorea?

Ich habe in den Nachrichten gesehen dass es Aussichten auf einen Krieg geben würde jetzt habe ich Angst

...zur Frage

SStehen wir kurz vor dem 3.Weltkrieg?

Ich habe panische Angst erst die ganzen Drohnen USA und Nordkorea und gestern die Rede der USA und heute wieder Drohung von Nordkorea aus , 2 Menschen die ,die ganze Welt in Gefahr bringen , wie nah stehen wir vor dem Krieg

...zur Frage

3. Weltkrieg möglich/nah?

HeyHo!

Meine Frage wird im Titel eigentlich ganz gut beschrieben.

Dennoch kurze &' weitere Sachen hinzuzufügen:

Ich lebe zurzeit ein wenig in Angst &' muss ständig dran denken wie's ist wenn womöglich Morgen oder in ein paar Tagen der Krieg ausbricht.

Muss ich mir Sorgen machen? Zurzeit läuft es in der Politik etc. etwas kritisch ab, USA, Nordkorea, Russland, Türkei, China etc.

Muss.. man Angst haben dass womöglich ein Krieg entsteht?

...zur Frage

kan man beim mrt das ergebnis sofort sehen?

hallo leute ich habe morgen ein mrt vom kopf und habe panische angst wie läuft das da genau ab? und krieg ich mein ergebnis sofort wäre nett wen ihr mir helfen könntet

lg jenny

...zur Frage

Kosovo-Krieg/ Konflikt

Seid gegrüßt, liebe Community!

Neulich hörte ich im Radio wieder etwas über den Kosov-Konflikt und fragte mich, wie sich die Akteure, d.h die mit betroffenenen Länder ihre Gegner eigentlich darstellen? Also ich weiß nur, dass Serbien den Kosovo weiterhin als Teil seines Territoriums betrachtet und darin vor allem von Russland und China unterstützt weit unterstützt wird. Aber wie sehen z.B. die Kosovo-Albaner ihre Gegner an? Das bleibt mir offen.. Ich bin erst 15 und interessiere mich sehr für die Nachrichten der Welt. Aber dies habe ich noch nicht so eindeutig verstanden.

Ich hoffe, jemand kann mich aufklären!

Einen ganz lieben Grüß,

zetmoko

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?