Panische Angst vor der Schule ohne Grund, was soll ich machen. Ich weis nicht weiter?

1 Antwort

Du hast jetzt andere Probleme als zu überlegen, ob du auf die Klassenfahrt mitkannst / mit sollst oder ob du zu viel Stoff verpasst.

Du bist krank und es geht um deine Gesundheit, die hier am wichtigsten ist!

Es ist sehr gut, dass du schon einen Therapeuten aufgesucht hast. Prima :) Ja, dass kann dauern, bis es besser wird. Ich bin selbst in Therapie wegen Depression und Soziale Angststörung. Gerade letzteres ist sehr anstrengend, weil eine Angst nur verschwindet, wenn man sich der angstauslösenden Situation stellt (Konfrontation).

Ist doch wunderschön, dass deine Mutter dich unterstützt :)

Hast du auch in anderen Situationen diese Ängste oder nur in der Schule? Vor was hast du Angst?

Fahr erstmal bisschen runter, schau wie es mit der Therapie wird. Alles andere kommt noch. Du hast schon einen Abschluss, also mache dich nicht verrückt. Ja, es kann sein, dass es dauert, bis du die Schule weitermachen kannst. Aber lieber dauert das etwas länger, als dass du dein ganzes Leben voller Angst lebst!

Alles Gute :)

Dankeschön für deine Aufbauenden Worte, das tut richtig gut. Ich kann leider nicht sagen vor was ich genau Angst hab, die Angst kommt& geht auch wieder. aber es ist halt anstrengend, immer wieder sie Angst zu haben, das man Angst bekommt

0
@miamaxima

Ja, die Angst vor der Angst ist typisch ^^

Hast du Angst negativ beurteilt zu werden? Im Sinne von "Die kann nichts." - "Wieso macht die erst fünf Monate später weiter in der Schule?" oder was genau ist es?

0

Ich hab auch irgendwie Angst, das wenn ich jetzt eine Weile fehle& dann wieder zurück komme, ich nicht mehr so akzeptiert werde. Weil die sich dann alle schon besser kennen.. &ich habe Angst das ich dann nicht mehr mit komme wenn ich jetzt eine Weile fehle. Aber eigentlich geht es ja erst mal um meine Gesundheit? Oder nicht?

0
@miamaxima

Ja, kümmer dich um deine Gesundheit. Alles andere ist nebensächlich.
Hm, okay. Hattest du schon negative Erfahrungen mit Mitschülern gemacht? Mobbing? Und sonst hast du aber keine Angst? Nur wenn es um die Schule geht? Aber außerhalb der Schule ist alles okay?

0

früher wurde ich oft gemobbt, aber das ist schon länger her& ich hatte damit auch keine Probleme mehr. Ich kann nicht mal sagen woher meine Panik jetzt kommt? ich weis nur das ich keine Kraft mehr hab, das noch eine Weile durchzustehen, ich will einfach das es mir wieder gut geht&ich wieder Spaß an allem hab.

0
@miamaxima

Ja, das kenne ich. Aber wenn du eine Therapie anfängst, dann wird das besser und dann hast du auch i-wann wieder Freude am Leben :)

0

danke, deine Worte tun echt gut

1

verzweifelt. was gegen jahre lange panikattacken tun?

ich kämpfe seid jahren mit starken panikattacken, keiner der nicht die selben Problematiken hat wie ich kann nachvollziehen wie schlimm es mir geht. ich kann nicht ohne alkohhol oder Beruhigungstabletten raus gehen ohne eine panikattacke zu bekommen, ich weis aber genau wie damals die panikattacken, Depressionen, Bulimie, borderline und depressinen angefangen haben. Ich wurde von meiner Familie misshandelt, habe mein Kind verloren ( was mich seid jahren immer noch stark beschäftigt), ich bin im Kinderheim aufgewachsen und wurde in der schule gemobbt. das leben war nicht immer einfach. ich musste deswegen meinen Traumjob wegen den panikattacken und Angstzuständen kündigen und die schule abbrechen weil ich es nicht mal geschafft habe über die straße zu gehen ohne zu verkrampfen und Todesangst zu bekommen was manchmal auch gefährlich sein kann, deswegen bekomme ich Sozialhilfe weil ich nicht arbeitsfähig bin und seid jahren in Therapie bin aber nicht hilft. ich habe so viele verschiedene Therapiearten ,Medikamente und Selbstmordversuche durch ( obwohl ich eigentlich leben möchte) aber ich finde einfach keine lösung aus meiner problematik. ich weis keine Möglichkeiten mehr.. was mir nurnoch einfallen würde ist eine Hypnose aber da weis man natürlich auch nicht ob es etwas bringen würde... hat evtl noch jemand einen tipp was man außer Gesprächstherapie, stationäretherapie, mediakamenten und Hypnose anwenden kann ? ich habe seid 6 jahren diese Problematik aber ich finde einfach keine lösung. ich habe die Befürchtung das ich niemals gesund werde.

...zur Frage

Krankgeschrieben- was tun?

Ich wurde für 2 wochen krankgeschrieben wegen problemen mit meinem handgelenk. Das rechte soll für diese zeit ruhig gestellt werden, also muss ich nicht im bett bleiben. Was kann ich jetzt in meiner neugewonnenen freizeit machen ohne mein handgelenk zu belasten? Wenn ich nur im haus bleibe werde ich ja matschig im kopf 😕

...zur Frage

Berufsschule trotz Arbeitsunfähigkeit?

Hallo

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung und komme jetzt ins 3. Lehrjahr. Ich bín seit Mai wegen Morbus Crohn krankgeschrieben und habe deshalb schon einiges verpasst. Nächste Woche geht wieder die Berufsschule los aber ich werde noch für einige Wochen krankgeschrieben sein. Mein Arzt hat gesagt, dass ich trotzdem zur Schule gehen kann und wenn ich in den Betrieb müsste, bleibe ich zu Hause. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob das einfach so geht. Wie ist es mit der Versicherung wenn mir irgendetwas passiert? Denn eigentlich hätte ich ja zu Hause bleiben müssen.

Die Ausbildung ist in Blöcken aufgeteilt, d.h. 1 Woche Schule, 2 Wochen arbeiten dann wieder 1 Woche Schule usw..

...zur Frage

wie viel lernt ihr für die schule?

wie viel lernt ihr für die schule? daheim!!! und wie alt seid ihr und in welcher klasse???

danke

...zur Frage

Periode immer sehr stark was tun?

Ich bekomme diese Woche zum 6 mal meine Periode und ich hatte nie Probleme damit,aber seit wir im urlaub waren und ich genau dann meine Periode hatte hab ich im meer tampons benutzt und dann kam immer sehr sehr wenig und als ich meine Periode danach bekommen hab war sie sehr stark und das letzte mal auch es war aber echt extrem 😬 und jetzt habe ich angst das icg meine Periode genau morgen bekomme wenn wir sport haben und das sie dann wieder so stark wird...ich hab echt angst davor und es auch so unangenehm wenn es so stark ist 😭 was kann ich tun?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Krankschreibung unterbrechen und dann wieder fortführen?

Sorry, habe keinen anderen Titel gefunden für meine Frage.

Ich war am Montag beim Arzt. Der hat mich erstmal bis Mittwoch krankgeschrieben, hat aber gesagt ich könne auch die ganze Woche daheim bleiben. War mir aber zu viel. Montag war ich also daheim. Heute hatte ich Berufsschule. Wäre ja eigentlich krankgeschrieben gewesen bin aber trotzdem hin weil es mir heute besser ging und wir sowieso etwas wichtiges geschrieben haben. Jetzt allerdings seit ich aus der Berufsschule daheim bin, geht es mir wieder schlechter und ich fürchte davor, dass wenn ich morgen aufstehe nicht zur Arbeit kann. Habe heute bei meiner Arbeit angerufen weil die wissen wollten wie lange ich daheim bleibe bzw. krankgeschrieben bin. Habe gesagt dass ich heute in der Berufsschule war und denke, dass ich trotz krankschreibung, also sie wissen dass ich eigentlich morgen noch krankgeschrieben bin, wieder in die Arbeit komme. Zu dem Zeitpunkt als ich in meiner Firma angerufen habe gings mir noch gut. Ich habe bloß Angst morgen in der Firma anzurufen und zu sagen ich bleibe doch daheim. Ich fühle mich dabei nicht gut und nicht dass die denken ich bleibe einfach so daheim.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?