Panische Angst vor Arzttermin

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In den Hals bekommst du keine Spritze. Blut wird dir nur abgenommen, wenn die im Krankenhaus keine Schilddrüsenwerte vorliegen haben. Normalerweise testet das der Hausarzt und gibt die Blutergebnisse mit. Hab keine Angst. Ich hatte die Untersuchung auch. Ist nicht schlimm.

Lenaundsoo 29.06.2013, 13:11

Da bin beruhigt.Ja mir wurde schon beim Arzt Blut abgenommen und deswegen muss ich dann ins Krankenhaus.Was passiert denn bei der Untersuchung?

0
feather200 29.06.2013, 13:24
@Lenaundsoo

Hast du deine Schilddrüsenwerte vorliegen? Gib die dann im Krankenhaus ab. Als allererstes hast du ein kurzes Gespräch mit dem Arzt. Er stellt dann ein paar Fragen wie z.B. wie hast du das mit deinen Schilddrüsenproblemen bemerkt. Danach wird höchstwahrscheinlich ein Ultraschalltest gemacht. Bei mir war es so, dass es danach keine Untersuchungen mehr geben musste. Aber ich weiß, dass es danach dazu kommt, dass meine eine kleine Spritze in den Arm kriegt, worauf hin die Schilddrüse reagiert. 15 Minuten später wird mit einer Art Röntgen Fotos der Schilddrüse gemacht.

Hier findest du Informationen die du brauchst: http://www.nuk.med.tu-muenchen.de/index.php?option=com_content&task=view&id=158&Itemid=157 Ab Ablauf der Untersuchung.

0

Also vorab, eine Spritze in den Hals bekommst du garantiert nicht.

Wenn Blut abgenommen wird, sag Bescheid, dass du dich dabei hinlegen willst, dann kannst du nicht umfallen.

Vermutlich bekommst du ein Kontrastmittel, dann wird die Schilddrüse per Szintigramm"durchleuchtet", um festzustellen, ob sich da was gebildet hat, was nicht dahingehört.

Was du tun kannst: Atme tief ein und aus, wenn du unruhig wirst und zwar jeweils 4 mal, dann 4 mal ganz normal ein- und ausatmen und dann wieder 4 mal tief..

Und wenn es soweit ist, dann hältst du mit deiner linken Hand das rechte Handgelenk außen an dem Knöchel fest, aber nicht pressen, nur die Finger so auflegen. Das hilft gegen Nervosität.

Alles Gute - und Angst ist in deinem Fall überflüssig, du packst das locker.

Lenaundsoo 29.06.2013, 13:12

Was ist Kontrasmittel? Jmd anderes meinte auch ich bekomme das,wofür ist das?

0
Raimund1 29.06.2013, 13:35
@Lenaundsoo

das macht Dinge sichtbar, ohne dass man operieren muss. Bei mir war das z.B. ein kleiner Knoten, war aber völlig harmlos

0

Gehe Stück füe Stück vor und betrachte nicht das Ganze, wenn du zum Arzt musst.

mach schoen langsam, versuch nix zu denken; atme ruhig. vlt machst du n ruhigen kurzen spaziergang,bevor du hingehst. vlt hoerst du mp3-musik waehrend der blutabnahme usw, kannst ja sagen, wenn man fragt, dass du angst hast.die nehmen dir das schon nicht uebel. die kennen das, dass manche angst haben.

Wieso im Krankenhaus. Das wird in der Regel bei einem normalen Hausarzt gemacht.

Raimund1 29.06.2013, 13:11

nicht jeder Hausarzt kann ein Szintigramm machen

0
Carlystern 29.06.2013, 14:28
@Raimund1

Ah OK! Das ist was anderes. Habe nur gemeint wegen Blutentnahme oder so? Es wurde ja nichts von einem Szintigramm geschrieben

0

Kann dich denn keine Freundin dahin begleiten?

am besten,Du nimmst jemanden mit,der Dich beruhigt,ist aber nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?