Panische Angst vor Ablehnung was tun?

Support

Liebe/r Orion456,

dass Du etwas dagegen tun möchtest, ist genau der richtige Ansatz, denn Selbstmord ist kein Ausweg und keine Lösung! Bitte versuche, Dich jemandem anzuvertrauen. Das ist natürlich schwieriger, wenn man Angst davor hat, was andere von einem denken könnten. Ich lasse Dir aber zwei Anlaufstellen da, bei denen Du anonym Hilfe suchen kannst: http://www.telefonseelsorge.de http://www.nummergegenkummer.de

Telefonisch ist die Telefonseelsorge übrigens rund um die Uhr erreichbar. Bei beiden Seiten gibt es auch eine anonyme Mailberatung.

Überlege aber einmal, ob es jemanden gibt, dem Du genug vertraust, dass Du Dich ihm anvertrauen kannst, damit Du in dieser schwierigen Phase nicht alleine bist.

Gib nicht auf, Du schaffst es da wieder raus! Scheue Dich nur bitte nicht, Hilfe anzunehmen.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Hallo Orion,

bei akuter Suizidgefahr kannst Du die Dir schon genannte Nummer gegen Kummer oder die Telefonseelsorge (steht im Tel-buch). Wenn es ganz schlimm ist, rufe bitte einen Notarzt: Tel. Deutschland 112.

Ich denke, es wäre am besten für Dich, einen stationären Aufenthalt in einer Klinik anzugehen. Gehe bitte zu einem Arzt, der das in die Wege leiten kann. Dort wird Dir geholfen, Deine Probleme zu lösen.

Außerdem bedenke bitte: Suizid ist eine endgültige Lösung für vorübergehende und lösbare Probleme. Es gibt immer einen anderen Ausweg als sich umzubringen. Dich erwartet noch so viel Schönes im Leben, was Du Dir im Moment noch gar nicht vorstellen kannst. Nehme Dir diese Chancen nicht selbst weg. Lasse Dir lieber helfen.

Alles Liebe und Gute für Dich

Buddhishi

Ich würde zwar niemals zu einem psychologen gehen aber vllt kann der dia ja wirklich helfen😢 bitte tu dir nichts an❤ und verbiege dich nicht für andere sei so wie du bist und sei stolz darauf das was die anderen sagen kann dir egal sein❤ du bist sicher toll so wie du bist und wenn die anderen das nicht denken dann haven sie dich auch überhaupt nicht verdiwnt❤💕💋💪 du schaffst das ich glaube an dich

 Ich habe aber Angst vor Ablehnung.

0
@Orion456

Ich denke die sollen dich einfach so annehmen wie du bist und jeder hat seine 'fehler'

0

Warum würdest DU niemals zu einem Psychologen gehen? Was ist an einem Psychologen verkehrt oder falsch? Das sind ausgebildete Menschen, die sich darauf verstehen, die Psyche eines Menschen zu analysieren und einem dadurch helfen können, sich selbst zu reflektieren und unter Umständen, Dinge zu ändern. Die Aussage hättest Du Dir sparen können...viele Menschen sind immer noch der Meinung, es wäre etwas Verwerfliches die Hilfe eines Psychologen in Anspruch zu nehmen, glauben vielleicht sogar, man würde denken, sie seien verrückt. Das ist absoluter Schwachsinn! Es gibt Ärzte, die sind für die Zähne, Augen oder für die inneren Organe zuständig und dann gibt es halt Ärzte, die sind für die Psyche eines Menschen Ansprechpartner. Da braucht sich keiner schämen.

0
@conelke

Das wollte ich damit auch überhaupt nicht sagen ich bin mir sicher dass psychologen helfen können ich würde wegen einem anderen grund nicht hingehen, den ich nicht nennen will

0

Hallo Orion!

Ich denke, es gibt in deiner Ursprungsfamilie ein Problem, über das du meinst, nicht sprechen zu dürfen?

Da kannst du ansetzen! Ich habe viele Jahre ein 'Familiengeheimnis' versucht, zu verbergen. Damit habe ich keinem geholfen, aber mir so, wie du es auch von dir schreibst, geschadet.

Wenn du 'das Problem' ?noch? nicht erkennst oder ?noch? nicht wagst, es auszusprechen, dann kannst du zu den emotions anonymous gehen. Das ist eine Selbsthilfegemeinschaft, zu der du gehen kannst, wenn du mit deinen Gefühlen nicht klar kommst. EA hat ein Genesungsprogramm, die 'Zwölf Schritte'.

Der erste Schitt müsste bei EA sinngemäß "Wir haben zugegeben, dass wir unseren Gefühlen gegenüber machtlos sind und unser Leben nicht mehr meistern konnten." heißen. Es tut so gut, sich mit Menschen auszutauschen, die ähnliches erlebt haben wie ich und denen es heute gut geht.

Ich selbst bin nicht zu EA gegangen, sondern gehe zu einer anderen anonymen Selbsthilfegemeinschaft, die sich speziel mit meinem 'Familienproblem" befasst und auch das Zwölf-Schritte Programm nutzt.

Wer mich nicht vo früher kennt, kann sich heute nicht vorstellen, wie kaputt ich mal war.

Ist es ratsam sich möglichst zu verstellen zu verbiegen aus panischer Angst vor Ablehnuung.

0
@Orion456

Nein, lieber Orion!

Damit schadest du dir selbst und hilfst andererseits keinem anderen.

Ich habe in der Selbsthilfegemeinschaft Zeit gebraucht, bis ich es wagte, die 'schlimmsten Dinge', die ich meinte, niemals jemandem sagen zu können, dort ausgesprochen habe. Ich habe jedes Mal sofort gemerkt, dass eine Riesenlast von mir abfiel, als ich es teilte.

Heute hab ich 'Ecken und Kanten'. Das schätzen die Menschen heute an mir, dass ich autentisch bin.

Früher verSUCHTe ich, es allen Menschen Recht zu machen. Dabei hab ich mich so vernachlässig, dass ich Gedanken wie du hatte.

0
@Ille1811

Naja und ich hab schon bei Kleinigkeiten Angst vor Ablehnung.

0
@Orion456

Naja, ich hatte damals sogar grundlos Angst vor Ablehnung.

Was mir geholfen hat war auch die Tatsache, dass von 100 Menschen dich 2 mögen, 2 nicht mögen und den restlichen 96 bist du total egal.

Das sag ich mir heute noch, wenn ich denke, dass ich eventuell was falsch gemacht habe: Niemand kritisiert mich so sehr, wie ich das selbst tue.

0
@Ille1811

 Ist ja nicht nur wegen Taten und Aussagen, wegen allen Gründen, ich traue mir ja nichtmal das zu tragen was mir gefällt, nicht mal ansatzweise, und mittlerweile traue ich mich auch nicht mehr wirklich aus dem Haus. (soziale Phobie) Ein Teufelskreis. 

0
@Orion456

Genauso, wie du dich traust, hier zu schreiben, kannst du auch über das Internet Kontakt zu EA aufnehmen.

Der Unterschied zwischen GF und EA ist, dass bei EA alle verstehen, wie du dich fühlst, weil sie es aus eigener Erfahrung kennen.

Dort sagt dir keiner "Mach doch das und das!", denn alle wissen, dass RatSCHLÄGE nur Schläge sind und niemals helfen.

0
@Ille1811

 Warte, zuerst muss ich sichergehen das dieses EA seriös ist, was ist das überhaupt, oder willst du hie nur Werbung machen? 

0
@Orion456

Emotion anonymous (EA) hat sicher eine Webseite, wo du dich informieren kannst. Auch bei Wiki wirst du was finden.

Außerdem: Warum sollte eine Hilfsmöglichkeit, die kostenlos ist, bei der du nichts persönliches preisgeben musst, Werbung machen?

Hier http://www.heinz-kappes.de/index.php/veroeffentlichungen/emotions-anonymous findest du etliche Vorträge, die Heinz Kappes bei den EA gehalten hat. Vielleicht kannst du daran erkennen, ob EA was für dich sein könnte.

0

Problem mit eigener Homosexualität, was tun?

Also ich habe ein Problem damit das ich Schwul bin, ich kann das nur sehr schwer akzeptieren, und wäre lieber "normal", also Heterosexuell. Was soll ich tun? Ich kann das doch unmöglich akzeptieren das ich Homosexuell bin? Kann man das irgendwie "umprogrammieren"? Sodass man Heterosexuell ist? Oder ist das wirklich absolut unmöglich?

...zur Frage

Übelkeit? magendarm? brauche hilfe

Hallo ! Ich habe panische angst davor mich zu übergeben ! Und jetzt grade habe ich ständig Übelkeitsschübe, bin total müde und habe das Gefühl das ich mich übergeben muss! Außerdem ist mir ständig kalt/warm im Wechsel was könnte das sein ? danke fürs lesen & antworten

...zur Frage

angst vor ablehnung und meinung anderer?

ich hab total angst davor was leute über mich denken. zb traue ich mich nicht mal in whatsapp gruppen oder so reinzuschreiben, aus angst das mir niemand antwortet oder die anderen denken das ich komisch bin. oder ich bin neu in meiner klasse und kenne dort nur eine person, die war heute zum beispiel nicht da und ich war dann auch krank weil ich einfach panische angst habe alleine in der klasse zu sein und die anderen dann denken "oha was ein opfer die hat keine freunde"... auf andere zu zugehen traue ich mich auch nicht weil ich als denke ich nerve und die haben keine lust auf mich und denken "die kommt eh nur weil ihre freundin heute nicht da ist"... diese angst vor ablehnung zerstört mein ganzes leben ich fühl mich so eingeschränkt dadurch, kennt das jemand und weiss wie man das überwinden kann? :((

...zur Frage

Wenn die Eltern zuviel erwarten...

Hallo...was sind die Folgen für ein Kind, wenn die Eltern zuviel von ihm erwarten und ständig Druck machen, außerdem Perfektionisten sind, die immer eine panische Angst vor Fehlern haben?

...zur Frage

Wie viele Mordopfer durch den ISIS in Deutschland 2017?

Habe panische Angst davor. Denke deshalb sogar manchmal an Suizid

...zur Frage

Wieso versteht mich keiner?

Hey,

Ich bin 18 Jahre alt und männlich. Es fällt mir grad ziemlich schwer darüber zu schreiben weil es mich einfach ankotzt und ich habe schon Selbstmord Gedanken.

Naja es fing alles in der 8. klasse an da hatte ich ne justin bieber Frisur und ich hab voll oft Komplimente bekommen das ich süß aussehe usw. Und dann bin ich älter geworden und mit 16/17 wollte ich netmehr die Frisur tragen aber mir stehen fast Garkeine Frisuren weil mein Kopf eher breit ist und meine Gesichtszüge nicht gut miteinander harmonieren...Ich hab alles probiert und alles sieht so schlecht aus. Wegen dem haben sich paar mädchen aufgehört mit mir zu schreiben weil das nicht gut aussieht, klar es kommt auch auf den Charakter an aber ich kann sie verstehen. Seitdem hab ich nie wieder gehört das ich gut aussehe und das bekomm ich oft bestätigt wenn ich in den Spiegel schau und ich Bild mir da zu 100% nichts ein wie so manch andere Menschen. Mir könnte das auch einfach egal sein wie ich aussehe und wie andere Jungs einfach auf die Mädchen zugehen und den Charakter punkten lassen aber ich hab irgendwie panische Angst vor Ablehnung und mein Charakter ist jetzt nicht so toll das ich damit Pluspunkte sammeln kann, versucht habe ich es bisher nicht und das werd ich auch nicht wie denn ? Wenn ich mich einfach nicht selbst akzeptieren kann. Vllt klingt das ein wenig arrogant aber ich will halt einfach für mich selber gut aussehen, aber das Gefühl hatte ich bisher noch nie aber ich hab es trotzdem immer wieder versucht mit nem neuen Friseur, war bei nem Nasen arzt aber solangsam geb ich die Hoffnung auf das ich jemals für mich selber gut aussehe. Ich kann mich auch nicht selber akzeptierten. Es ist halt so wie ein Ziel, das ich erreichen will das versteht aber Garkeiner... Meine Freunde sagen das ich normal aussehe was ich auch tue aber mir reicht das nicht, hier in gute Frage hab ich auch mal ein Bild reingestellt aber wieder gelöscht aber hier sind nur Leute die zu allem Komplimente machen das man dich danach besser fühlt -.-Ich mein früher als ich im Urlaub war haben mich Mädchen gefragt ob sie ein Foto mit mir machen dürfen und heute bin ich einfach eher hässlich -.- was soll ich nur machen ich seh einfach keinen Ausweg... Das einzige was mich von dem abhält ist das meine Familie sowas von traurig sein wird weil sie mich lieben ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?