Panische Angst schwanger zu sein....1?

4 Antworten

Wenn du dir das Sperma nicht direkt in die Vagina geschmiert hast, dann nein. Ansonsten im Untericht besser aufpassen, mit 17 solltest du das wissen.

Es kann auch ein physisches Problem sein wegen deiner Panik. Ich meine bei dieser Sachlage brauchst du dir keine Gedanken zu machen. 

Unfug.

Panische Angst schwanger zu werden!

Hallo, Also ich (17) bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es hat bei uns so einige Monate bis zum ersten Sex gedauert. Ich nehme die Pille regelmäßig und auch denke ich mal zuverlässig ein, Kondome benutzen wir auch. Das Problem ist, dass ich trotzdem panische Angst habe danach schwanger zu sein. Meinem Freund ist das auch schon aufgefallen und er macht sich echt Sorgen um mich weshalb wir erst mal mit dem Sex aufgehört haben. Es können noch so Kleinigkeiten wie etwa Bauchschmerzen oder Kopfweh bis hin zu einer Gewichtszunahme die mich dazu verleiten Angst vor einer Schwangerschaft zu haben. Ich bin sehr verzweifelt deshalb und schaue jeden Morgen auf meinen Bauch um irgendeine Veränderung möglichst schnell zu erkennen. Meine Frauenärztin meinte das sei normal, aber ich glaube sie versteht nicht wie sehr es mich bedrückt. Ich möchte ja gerne mit meinem Freund schlafen, aber ich habe immer noch im Hinterkopf, dass eine Schwangerschaft mein Leben vollkommen zerstören würde. Was kann ich tun? Geht es euch auch so?

Danke

...zur Frage

Nach dem 1. Mal Schwanger?

Ich hatte vor paar Tagen mein 1. Mal GV, wir haben mit nem Kondom verhütet. Habe jetzt panische Angst schwanger zu sein, da ich währenddessen das Gefühl hatte das das Kondom verrutscht ist. Er meinte aber das alles okay sei, dennoch bin ich mir total unsicher. Ich müsste übermorgen meine Tage bekommen, doch ich habe angst die nicht zu bekommen und wenn ich sie nicht bekomme, ist es zu spät für die Pille danach.

Bitte um schnelle antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?