Panische Angst helft mir?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum isst er denn soviele Milchprodukte wenn er es nicht verträgt?! Es gibt in der Apotheke Tabletten, damit er es in Zukunft problemlos essen kann.

Du hast dir die Erklärung doch schon selbst gegeben. Es lag an den Milchprodukten. Er hat kein Magen Darm. Das Sodbrennen kommt vom Erbrechen. Er sollte etwas Toast essen, das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
honeyxx 07.06.2016, 21:11

Er hatte vor dem Erbrechen schon zwei Stunden Sodbrennen

0
Michipo245 07.06.2016, 21:13
@honeyxx

Das kommt schonmal vor. Zuviel gegessen, dann noch das falsche. Ich bin selber laktoseintolerant und hab auch öfter mal Sodbrennen. 

1

Du kennst doch die Ursache seines Erbrechens: die Laktoseintoleranz. Da ist es kein Wunder, dass er sich übergeben muss, wenn er Milchprodukte isst.

Er hat ganz sicher keine Magen-Darm-Grippe, du kannst dich abregen! Aber unvernünftig ist er, das muss man ihm schon lassen.

Übrigens kann man Emetophobie therapieren lassen. Solltest du mal ins Auge fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist meistens nicht so schlimm wie es sich anhört oder aussieht. Also keine Panik. Das renkt sich wieder ein.
Dennoch würde ich bei einem verschlechternen Zustand einen KTW (Feuerwehr) Herbergen, damit die das abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt holen und abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir mal nicht so Angst (;an Magen Darm würde er ja nicht sterben . Es wir nicht so schlimmes sein und das gute ist die schlechten Wirkstoff sind ja schon raus durch das Erbrechen .:)
Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Apotheke und hol ihm Lefax Kautabletten. 2 Stück kauen und in 20 min. wirds besser( bei mir jedenfalls).

Gute Besserung 🐱

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ruf die Rettung oder denn Notarzt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?