Panische Angst davor Schwul zu sein?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

mach dir keine Sorgen! Übrigens ist es überhaupt nicht bewiesen, dass von Geburt an die sexuelle Orientierung festgelegt ist bzw  dass du gezwungenermaßen in eine Kategorie der sexuellen Orientierung geschoben wirst. Ich denke, dass du in deinem pupertären Gedankenspiel auch homosexuelle Nähe durchläufst, möglicherweise bis ins Detail und das macht dir Sorgen. In der Pupertät trägt das Entdecken und die Abenteuerlust viel zur Slebstfindung bei und da durchdenkt man eben auch mal Szenarien durch, die man letztendlich nie wirklich aufsuchen wird. Deiner Fragestellung zufolge ist es für mich allerdings eindeutig, dass du nicht schwul bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du jemals Schwul wirst oder Bi oder gar Pervers wird sich erst im Lauf der Zeit zeigen - diesen Prozess kannst du weder erzwingen noch aufhalten wenn es in einer Richtung geht die dir nicht gefällt.

Auch ist es NICHTS schlimmes oder eine Krankheit noch sonst etwas wenn man Bi ist oder Schwul. Auch sind deine "Ängste" in deinem Alter nichts ungewöhnliches und fällt in der Kategorie Selbstfindung.

Du solltest deine Sichtweise ändern gegenüber Schwule und der damit verbundenen Thematik. Es sind mehr Leute schwul und bi als du glaubst in deiner Nähe und Bekanntenkreis...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rational betrachtet ist deine Angst absolut unbegründet. Du sagst selbst das du dich zu Frauen hingezogen fühlst und nicht zu Männern. Aber da Ängste selten rational sind...was wäre so schlimm daran, schwul zu sein? Findest du Liebe etwa nur unter bestimmten Bedingungen gut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich zu Mädchen hingezogen fühlst dann ist das doch nicht schwul.

Es gibt keinerlei Anzeichen dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuzzup16
22.10.2016, 22:42

naja bi könnte er trotzdem sein

0

mach dich mal locker und grübel nicht so viel rum für nix und wieder nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus, weil du so eine Panik davor hast, das du schon Schwul bist und das du das mit deinem aktuellen Verhalten nur verleugnen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nichts dagegen tun, wenn das so ist, ist das halt so, es wäre fällig NORMAL! nur weile deine Kumpels vlt. witze über schwule Personen machen, lass dich von denen nicht einschüchtern schwul zu sein oder ähnliches. Wahrscheinlich ist einer von denen auch Schwul und traut sich nicht es jemandem zu sagen und macht deshalt Witze, um nicht ''entdeckt'' zu werden.

Also wie gesagt auch wenn du schwul bist, bist du KEIN abschaum oder ähnliches, du bist genauso Mensch wie alle! Man sollte Leute nicht nach ihrer sexualität diskriminieren oder ähnliches.

Was auch sein könnte, dass du evt. BI-Sexuel bist, sprich du stehst sowohl auf weibliche als auch auf männliche Personen. Auch dies ist NICHT schlimm!

Du solltest immer an dich selbst glauben, egal ob du Hetero-,Homo- oder Bi-Sexuel bist! Glaub immer an dich selbst!

Davon abgesehen, sehe ich keine Zeichen davon das du schwul bist, nackte weibliche körper erregen dich, du findest schwulenpornos abstoßend, das spricht eigentlich dafür, das du Heterosexuel bist. Aber wie gesagt, auch wenn du nicht Hetero bist, ist das NICHT schlimm!

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Wenn du noch fragen haben solltest, schreib einfach. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 ist es noch ein bisschen früh zu sagen, ob du nun schwul, bi oder hetero bist.

Aber mal eine Frage: Was ist denn so schlimm schwul zu sein?

Es ist doch vollkommen egal, ob man nun eher auf Jungs oder Mädels steht.

Aber gegen deine Sexualität kannst du nichts machen. Nur wenn du dagegen ankämpfst, kämpfst du gegen dich und du wirst auf Dauer unglücklich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wie es ist, und wenn es so ist dann lass es auf dich zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieso nicht? Haste was gegen Schwule? Aber du bist es doch auch nicht, weil wie du geschrieben hast, machen dich Mädels ja an. Du könntest allerdings bi sein. Aber du müsstest das ja nicht ausleben. Wo ist dein Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halo! Es gibt Ängste im Leben die völlig irrational sind - Dein Fall zählt dazu.

Zeigt Dein Text eindeutig, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Panik, alles ist gut. Du bist hetero, wer etwas Anderes behauptet, der lügt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mbmama
21.10.2016, 13:08

Mittels Ferndiagnose herausgefunden? Glückwunsch!......da kann sich der Fragesteller ja beruhigt im Sessel zurück lehnen^^

1

Tja, das wirst du dir nicht aussuchen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du noch jung bist ist das ganz normal, viele jungs denken in dem alter das sie schwul sind. Aber meistens wird da nichts weiter draus, mach dir keinen kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache Dir darüber keinen Kopf. Mit 14 ist noch viel Luft nach Oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey 

Schwul sein ist ganz normal :) 

Auch wenn andere sagen es sei unnormal aber es nicht nur " Gefühle " 

Schwul sein ist genauso als wärst du mit einem Mädchen zsm.

Schäm dich nicht Schwul zu sein ich bin zum Beispiel lesbisch...

Und du musst deine Gefühle nicht verstecken dann geht es dir nur noch schlechter glaube mir .....

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen D:

Mfg FreaksGirlHD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?