Was kann ich tun gegen meine panische angst arbeiten zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jetzt mal ehrlich: mit 15 ohne Schulabschluss - wie willst du da arbeiten? Geh weiter zur Schule! Geh zum Arbeitsamt und sprich über deine Möglichkeiten! Natürlich hast du Angst - nicht zuletzt, weil die Dinge immer "schlimmer" werden, je länger man wegrennt.

Dir hilft nichts, weil du Angst hast, dir helfen zu lassen! Sobald du wirklich versuchst, etwas zu ändern, könntest du damit auch scheitern. Und weil du dir momentan nicht vorstellen kannst, das zu überleben, versuchst du es erst gar nicht...

Das ist hart und brutal, aber solange DU dich nicht entschließt, etwas zu verändern, werden dir die besten Tipps nicht helfen!

Egal, wie schwer dir der erste Schritt fällt, der zweite ist schon viel leichter! Wenn du wirklich mal hinfällst, merkst du erst, dass du auch wieder aufstehen kannst. Und die Sache endlich in Angriff zu nehmen tut tausendmal mehr für dein Selbstvertrauen als monatelang deine Probleme zu analysieren!

Trau dich, du bist es wert!!!

Du muß den Willen haben etwas gegen die Angst (Sucht) zu unternehmen. Eine Therapie kann nur etwas bringen wenn du dich darauf ein läßt. Gehe mit einer positiven Einstellung in eine Therapie dann hilft sie dir auch. Vor lauter (auch eingebildeten) Ängsten alles vermeiden kann dich nur in einen Abwärtsstrudel bringen, aus dem es kein entrinnen gibt. Dann kannst du schon mal deinen Sarg entwerfen. Der muß rund sein und du stehend rein passen.

Du kannst auch eine ambulante Therapie machen und gaaanz langsam beginnen irgendwo täglich 1Stunde zu arbeiten...und hey ...niemand verhaut Dich - weder in der Schule noch auf der Arbeit oder in der Therapie - das musst Du Dir jeden Tag wieder und wieder sagen....- es tut Dir keiner was....irgendwann überwindest Du Deine Ängste - spätestens wenn Du für n netten Jungen schwärmst ;-)

Auch wenn es dir unangenehm ist würde ich dir raten in eine therapie zu gehen.. Es geht immerhin um deine Zukunft also Brust raus Brauch rein und steh deinen Mann du schaffst das ;)

In deinem Alter solltest du auf jeden Fall wieder in die Schullaufbahn einsteigen und dich nicht mit Aushilfsjobs oder so beschäftigen.

Ruf doch mal die Telefonseelsorge an und bitte um Hilfsangebote:

http://telefonseelsorge.de/

Was möchtest Du wissen?