Panikattacken + Erkältung im Urlaub - tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was mir immer bei Erkältung einigermaßen hilft: Kauf dir Grapefruitsaft, Kamillentee, und falls nicht vorhanden, einen Teekocher. (Vielleicht kannst du dir im Hotel auch einen ausleihen.) Außerdem Vitamin C in Pulverform. 

Du trinkst nun pro Tag 3-4 Gläser Grapefruitsaft (kannst du mit etwas Wasser verdünnen) und rührst in jedes Glas 1/2 Teelöffel Vitamin C. Ja, das ergibt eine sehr hohe Dosis. Macht nichts, Vitamin C ist wasserlöslich, was der Körper nicht braucht, wird ausgeschieden. 

Dazwischen trinkst du Kamillentee. Du kannst Saft und Tee mit etwas Zucker süßen, aber übertreibe es damit nicht.

Iss nicht viel, solange du erkältet bist. 

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Angst kenne ich nur zu gut. Versuche dich einfach mit etwas abzulenken, wenn du mal wieder eine Panikattacke hast auch wenn du nur kurz aufs Handy guckst und z.b ein Bild von deinem Haustier anschaust(hat mir persönlich sehr geholfen ) oder versuche in so einer Situation abwechselnd deine Fäuste anzuspannen und wieder zu entspannen. 

Und gegen die erkältung helfen besonders gut Tees mit Vitamin C(du kannst dir auch Zitronensaft hineingeben) was dir hilft deine erkältung schnell zu bekämpfen .

Ansonsten wünsche ich dir gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab am besten immer ein Mittel gegen Übelkeit dabei. So mache ich es jedenfalls. Das gibt mir Sicherheit sodass es gar nicht erst zum Erbrechen kommt weil ich ja was dabei habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojal13
01.07.2017, 18:18

Habe auch immer etwas dabei - möchte das allerdings nicht nehmen weil ich das einfach als "Flucht vor der Angst" empfinde..

0

Was möchtest Du wissen?