Panikattacke nach Rauchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kann die Attacke mit dem Rauchen zusammenhängen?

Dein Körper bemerkt noch, dass du beim Rauchen Gift in dich hineinströmen lässt. Die Reaktion darauf hast du gespürt. Normalerweise ist das nicht so heftig, aber möglicherweise bist du durch deine Erziehung darauf konditioniert, dass Rauchen nicht gut ist.

Die ersten körperlichen Symptome des Unwohlseins wurden durch deinen Körper dann überinterpretiert, so dass sich in deiner Psyche Panik ausbreiten konnte. Ich schätze mal, der Arzt hat die richtige Diagnose gestellt, obwohl du ihm wichtige Tatsachen verschwiegen hast.

Ein Arzt hat übrigens Schweigepflicht. Wenn du es aus verdrängtem Schuldgefühl für schlau hältst, ihm so wichtige Umstände zu verschweigen, dann solltest du wirklich an dir arbeiten. Niemand kann dir helfen, wenn du lügst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?