Panikattacke?! ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich verstehe Dich und anscheinend hast Du mit dem Thema Leben und Tod grosse Mühe. Wer hat schon nicht Angst vor dem Tod? Manche Menschen reagieren sensibler auf dieses Thema. Auch ich frage mich, was ist danach? Das hat nichts mit krank sein zu tun. Du machst Dir deswegen sehr viele Gedanken und hast Angst. Diese Angst blockiert Dich. Du stehst unter völliger Anspannung. Dein Körper reagiert mit Stress....ich denke Du hast noch keine konkrete Antwort für Dich gefunden. Was kommt nach dem Tod? Woran sterbe ich? Das weiss leider niemand. Mir hat damals das Gespräch mit einer tollen Therapeutin geholfen. Konzentriere Dich auf das Jetzt und Hier. Geniesse die Momente, in denen es Dir gut geht und Du im Gleichgewicht bist!

fredgabriel 24.06.2016, 21:08

Wenn du Symptome für Panikattacken suchst (die sehr vielseitig sein können!) dann informier dich am besten mal auf der Seite hier: http://anti-angst-zentrum.com/angstattacken/
Die fand ich damals richtig gut und mir hat sie definitiv geholfen!

Viel Glück!

0

Wow dad ist hart es könnte aber schon sein ich bin mir da nicht sicher aber schau doch mal bei Google nach unter Panikattacke Symptome Lg Unaufhaltsam13

Was möchtest Du wissen?