Panikattacke im klassenraum

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi. Habe so etwas auch schon gehabt. Ich wurde aus dem Kh entlassen mit der Diagnose Psychovegetativer Erschöpfungszustand. Habe mir dann einfach mal ruhe angetan also telefon und handy aus ab und an mal ein bad genommen usw. Dann kann man mal wieder ein wenig über sich nachdenken und es wird besser. Diese Panikattacken kommen oftmals daher das irgendetwas ganz anderes nicht stimmt. Hast du probleme mit irgendwem? Beziehung? Oder sowas wie versagensängste?

Ich hab eigentlich keine probleme..mein leben war bis vor dieser sache perfekt..ich hab nur noch nie jemandem die geschichte erzählt..schreiben ist einfacher für mich als reden..ich trau mich auch nicht das irgendwem zu erzählen..und dann denk ich mir.."diese böse geschichte exestiert in meinem gedanken" und dann bin ich auch schon wieder derealisiert ..

0

Also, ich bin kein Arzt, aber ich möchte behaupten, dass das nichts mit dem Cannabis zu tun hat. Das ist zu lange her und so eine lange Nachwirkzeit hat quasi nichts. Kaffee und schwarzer Tee beinhalten ja Koffeein. Das Zeug könnte Schuld sein, denn es kann Herzrasen auslösen, weil der Blutdruck steigt. Er wirkt aber auch nur etwa eine halbe Stunde. Nach spätestens 4 Stunden, ist der Kaffee wieder komplett weg. Daran kann es also auch nicht liegen. Wer weiß? Vielleicht wächst Du ja noch und hast gerade einen mächtigen Schub. Auf jeden Fall würde ich zum Arzt gehen und meinen Kreislauf kontrollieren lassen. Erklär ihm die Situation genau. Dann weiß der schon, wonach er suchen muss. Wenn diese Panikatakke kommt, dann atme ein paar mal tief ein und versuch Dich auf etwas anderes zu konzentrieren.

Ein ziemlich interessantes kommentar :o ich bin männlich.1.56 groß,18 jahre alt und seh körperlich total aus wie 12 -15 jahre :/ ich bin im moment wirklich total gewachsen..aber wachstum+derealisierung :/ gibts das :/?

0
@ixionus

Also nur so nebenbei. Cola und Icetea enthalten so wenig koffein, das der Körper ein - zwei gläser garnicht merkt. Der zucker in der Cola puscht mehr als das Koffein ;)

0
@ixionus

ja, wenn der Körper zu schnell wächst, das Herz aber nicht hinterher kommt, gibt es Kreislaufprobleme. Manche kippen sogar um. Und zu hoher Blutdruck kann definitiv so wirken wie Derealisierung. Man hat Druck auf den Ohren, oder hört wie als hätte man Watte in den Ohren, sieht verschwommen und man bekommt Herzrasen. Nicht immer. Aber manchmal und unter Stress sowieso. Das bleibt etwa eine halbe Stunde und geht vorbei, als wäre nichts gewesen.

0

Ein ziemlich interessantes kommentar :o ich bin männlich.1.56 groß,18 jahre alt und seh körperlich total aus wie 12 -15 jahre :/ ich bin im moment wirklich total gewachsen..aber wachstum+derealisierung :/ gibts das :/?

0

Trinke bloß keinen Kaffee mehr oder irgend etwas mit Koffein!

Es wäre möglich das du allergisch auf dieses Zeug reagierst oder du wirst sehr sehr schnell anfällig durch deine "Erfahrungen" - auf Koffein. =)

Und wenn es nicht besser wird geh zum Atzt und lass dich beraten - ist kostenlos. Aber hey, das hat nichts mit der Unterrichtstunde zu tun! Trau dich wieder zur Schule zu gehen. Das ist wichtig!! Und - Es ist kontrollierbar - nur nicht wenn du Kaffee zu dir nimmst. Teste dich aus und probiere ob du auch so auf andere alkoholische Getränke reagierst. Natürlich nur wenn du Zeit hast.


Viel Glück. =]

Solche kommentare zu lesen tun echt gut :) aber ab und zu vermiss ich echt dn gesxhmack von cola :/ die atmospähre in der schule reicht mir schon um durchzudrehen..alle reden..auf einmal alles leise..wenn nur der lehrer redet.. :/

0

beim psychologen war ich mal..hab ihm aber nichts erzählt.

Dann kann er Dir auch nicht helfen.

Mein RAT:

Wieder einen Termin beim Psychologen machen, diesmal die Wahrheit erzählen.

Vorher beim Hausarzt diese Symptome ansprechen, dann bekommst Du den Termin beim Psychologen schneller (Dringlichkeitstermin).

Mein wichtigster RAT:

Niemals wieder Drogen nehmen, auch bei Koffein und Alkohol extrem zurückhaltend sein.

Hab ich nur 4 x vor 1 jahr und seitdem auch nie wieder :) aber was mach ich wegen morgen :/ manchmal denk ich mir"ich muss ganz dringend zum psychodoc"aber dann gibts tage wo ich mir denke ich brauch das nicht :/ morgen in ein wichtiger tag für mich in der schule weil ich ein referat halten muss...

0
@ixionus

Könnte es sein, dass Du Panik vor dem Referat hast? Prüfungsangst oder Lampenfieber wirkt sich auch so aus. Man kriegt Herzrasen, schweißnasse Hände, einem kann übel werden und manche übergeben sich sogar.

Ich kann Dir nur raten, versuch abzuschalten. Ein Bad nehmen, ein gutes Buch lesen und ab ins Bett. (Besser noch mit dem Buch, dann schläfst Du über der Geschichte ein und denkst nicht mehr an das Referat.) Ich gehe davon aus, Du hast Dich gut vorbereitet. Das Referat besser machen kannst Du jetzt eh nicht mehr. Und wenn das doch ein Problem ist, versuch vor dem Unterricht mit der Lehrerin zu reden und versuch mit Ihr was auszuhandeln, dass Du nicht vor die Klasse treten musst, aus dem und dem Grund. Sie weiß ja, dass Du schon mal so ne Panik hattest. Sie hat bestimmt eine Idee, wie sie Dir helfen kann.

0
@Tamuril

Nein,das wird es nicht sein :) ich bin ein auffälliger typ,alle starren mir hinterher wenn ich geh und ich liebe es auch aufzufallen,da wird ein referat mich nicht fertig bekommen :P es ist eher der gedanke das was nicht stimmt und die atmospähre stille..laute..usw :/

0

Oh nein, du gehst zur Schule. Je länger du weg bist, desto schlimmer wird die Angst davor.

Was möchtest Du wissen?