Panik wenn man allein zu Hause ist..?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angst zu bekommen, wenn man alleine ist und dazu noch Geräusche hört ist nichts ungewöhnliches, da hast du recht. Aber so wie du es beschreibst ist es doch schon ziemlich extrem... Du solltest (falls du es kannst) mit jemandem, am besten deinen Eltern darüber reden. Das deine Angst so stark ausgeprägt ist, hat wahrscheinlich irgendeinen Hintergrund. Vielleicht ist mal irgendwas passiert, als du allein warst oder dich allein gefühlt hast. Falls dir da was einfällt, wäre es auch nicht schlecht darüber vielleicht mal mit jemandem zu reden. Wichtig ist nur, dass du damit zu jemandem gehst, dem du vertrauen kannst. Ich weiß ja nicht wie das Verhältnis zu deinen Eltern ist aber wenn du es ihnen nicht sagen magst geht auch nen guter Freund oder eine gute Freundin. Auf jeden Fall solltest du darüber mit irgendjemandem reden, denn nur so kann man dir helfen.

Hoffe mein kleiner Rat konnte dir helfen, und wenn etwas ist kannst du mich gerne einfach anschreiben. :)

Vielen Dank für deine Antwort :) Ich hab mit meinen Eltern schon darüber geredet, aber sie nehmen das nicht richtig ernst. Sie hören mir zwar zu, aber es interessiert Sie nicht so.. Wir hatten einen Hund und seitdem dieser gestorben ist, ist es erst so schlimm mit der Angst geworden. Davor hatte ich zwar auch schon Angst, aber ich wusste wenn etwas passiert ist er da und beschützt mich.

1
@Juliana7

Hmm... Das mit dem Hund tut mir leid, es könnte erklären wieso die Angst sich so krass entwickelt hat... Das deine Eltern dich nicht ernst nehmen ist echt nicht gut. Gerade in solchen Situationen ist es wichtig jemanden ernst zu nehmen. Aber nagut, wem sag ich das, im Grunde müssen deine Eltern das erkennen... Falls ich noch irgendwas für dich tun kann oder du mal einfach nur reden willst, kannst du mich gerne jeder Zeit anschreiben :)

1

Ok werde ich machen Danke :)

1

Wenn ich (was nicht oft passiert) allein Zuhause Angst bekomme(wir haben ein sehr großes Haus). Dann gehe ich einfach in mein Zimmer, versuche zu schlafen. Wenn das nicht geht, höre ich Musik zum einschlafen. Wenn das nicht geht mache ich noch die Taschenlampe an meinem Handy an. Wenn das nicht geht  versuche ich mit irgendjemandem aus der Klasse zu schreiben.

Dieses Problemm kenn ich nur zu Gut :/. Ich hatte auch immer Angst alleine zu Hause zu sein. Besonders in der Nacht hatte ich sehr viel Angst und hab mir Geräusche eingebildet oder auch nicht. Hab immer unter alles nachgeschaut ab da auch wirklich nichts war, auch im Schrank xD.

Mein Lösung zu diesem Problemm: ich habe mir ein Haustier angeschafft. Kling zwar krass, aber schließlich passt es/sie ja auch dich auf (Katze oder Hund). Nachts wenn das Tier bei dir ist, hast du ein ganz anderes Gefühl.

Falls das jedoch nicht möglich ist, denke einfach im Hintergedanken: "warum würde man dir etwas antuhen wollen?"  Und meistens wenn du müde bist, wird dir der Schlaff dich in eine sicheren Welt bringen :P.

War damals 18 als ich dieses Problemm hatte... xD aber ich schäme mich für nichts.

LG Lions97

Wichtig ist das man ausgelastet ist und sich beschäftigt. Ein Tier für das man Verantwortung trägt kann sehr hilfreich sein.!!

0

HILFE! Bei mir zu Hause passieren komische Sachen..!

Seit ungefähr ner woche hör ich nachts immer total komische geräusche.. letzte nacht hab ich gehört wie die haustür aufgeht... dann bin ich aufgestanden und habe nachgesehn.. und sie stand wirklich nen spalt offen.... also enweder hat mein vater als er von der nachschicht kam die nich richtig zu gemacht.. oder die is von allein aufgegangen... neja auf jeden fall hör ich immer komische gerausche.... einmal hat mitten in der nacht das telefon geklingelt.. okee kann jaa sein das irgendwer was wichtiges wollte aber sonst klingelt des nie in der nacht..... und mein radiowecker macht neuerdings auch komische geräusche... [als der gestern abend wieder komische geräusche gemacht hat, hab ich mein vater geholt... und immer wenn ich ihm das zeigen will isses komischerweise weg]...................................... ist so was normal ? ? ?

...zur Frage

Angst Nachts Geräusche und anderes...

Nun... Das ist jetzt passend, dass ich diesen Beitrag um 4:00 Morgens schreibe. Nun, es geht mir darum das ich wegen kleinen Sachen im Dunkeln oder wenn ich allein bin panische Angst bekomme. Ich spüre ganz deutlich wie mein Herz klopft, und ich sogar Todesangst habe. Das ist nicht normal oder ? Und oft sehe ich auch Gestalten. Aber um auf den Punkt zu kommen, erzähle ich jetzt. Es war um 12 Uhr ich wollte schlafen. Dann hörte ich wie das Generalheizungssystem ansprung, allein das machte mich nervös, nun aber gehen durch das große Haus lauter Rohre wegen der Heizung. Und die machen glaube ich dann Geräusche. Ich weiß zwar dass es niemand ist, aber ich bekomm' trotzdem so panische Angst , es hörte sich an, als würde jemand die Treppe hochrennen, und sich auf mich stürzen und töten. Ich war Schweißgebadet, alles hat in mir geklopft, ich hatte Angst mich zu bewegen zu Atmen usw.

Mein Vater sagte mir halt dass die Geräusche so entstehen würden. Ich weiß es aber nicht. Nun , weiß jemand wie man dieses schreckliche Gefühl und die Angst beenden kann, und dass sie nicht mehr auftritt? Tut mir leid wegen den Rechtschreibfehlern, ich tippe das alles hier auf dem Handy .

...zur Frage

Geräusche im Haus, Geister?

Früher, wenn ich mal alleine zu Hause war, habe ich immer solche Geräusche gehört. Immer wenn meine Eltern nach Hause gekommen sind, haben sie den Haustürschlüssel in so eine Glasschale geworfen. Ich habe ständig (ungefähr alle 10-15min) dieses Geräusch gehört also der Schlüssel, wie er ind die Schale fällt.. . Ich dachte immer meine Eltern sind wieder da, also habe ich manchmal auch gefragt, ''seit ihr wieder da?!''. Aber es kam keine Antwort, Geister..?? Und wenn meine Eltern dann mal wiedergekommen sind, dachte ich immer ''jetzt war das Geräusch eh wieder nur Einbildung, sie sind nicht da'' ..und dann sind sie doch gerade wiedergekommen..

Unsere Küchentür quietscht manchmal so, auch das Geräusch hab ich früher öfters gehört.. Aber dann waren die Geräusch irgendwann einfach weg, jetzt höre ich diese Geräusche gar nicht mehr. Aber dafür höre ich abends im Bett andere Geräusche. Sie kommen immer aus der Richtung der Heizung, es ist immer so ein knacken oder so. Ich bekomme dann immer total Angst und traue mich nicht mehr mich zu bewegen, wenn ich Angst habe höre ich nichts aber wenn ich mich versuche zu beruhigen, genau dann, dann kommt wieder ein Geräusch und ich bekomm wieder Angst.. Das ist doch nicht Normal?!

Noch etwas: Kanns sein, dass die Geräusche damit zu tun haben dass vor ein paar Wochen ein Bekannter gestorben ist??.. Oder bin ich einfach nur verrückt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?