Panik vorm Frauenarzt, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann dich verstehen, aber dir auch hundert%ig versichern, dass es nicht wehtut und wirklich längst nicht so schlimm ist, wie du denkst.

Überwinde dich und mach einen Termin. Aber sag dabei unbedingt, dass es dein erster besuch ist und das du Angst/Bedenken hast. Die Frauenärzte/-Ärztinnen haben Erfahrung im Umgang mit neuen Patientinnen, bzw mit jungen Mädchen, die das erste Mal zum FA gehen. Frag ruhig bei jedem Schritt der Untersuchung nach, lass es dir erklären, lass dir die Instrumente kurz zeigen. Dein Arzt wird ganz sicher auf dich eingehen und Verständnis haben.

Wenn du möchtest, kann ich dir auch einmal detailliert beschreiben, wie eine Untersuchung bei der Frauenärztin abläuft. Dann aber vielleicht lieber in einer persönlichen Nachricht. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halo! Du hast schon eine Antwort von mir. Rede zunächst mit dem Arzt. 

  • Es tut nicht weh.
  • Der Arzt macht nur was Du zulässt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei beruhigt daran ist wirklich nichts schlimmes und es tut auxh wirklich nixht weh sei einfach entspannt auf dem Stuhl es ist vielleicht etwas kalt mehr aber nicht der sieht so etwas jeden Tag und daran ist nichts schlimmes :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich bin auch 16

Das erste mal ist immer unangenehm aber es ist absolut echt kein Problem du d
Sagst beim Vorgespräch dass du Angst hast dann ist sie vorsichtig

Ich selbst war vor 5 Jahren beim gyn da war ich 11 was glaubst du wie Angst ich damals hatte aber nach Max 10 Minuten ist alles vorbei  das schaffst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComplicatedCora
10.12.2015, 18:02

10 Minuten?? Oha.. Und mit 11, das ist echt krass... Aber ich lass mich nicht untersuchen.. erst wenn ich mal nen festen Freund habe

0
Kommentar von Kathy1601
10.12.2015, 18:04

Gespräch ausziehen untersuchen wieder anziehen nachgespräch gesamt 10 Ca

Ja ging damals nicht anders ich hätte das auch erst gerne später erst gehabt aber naja

0
Kommentar von Kathy1601
10.12.2015, 19:17

Ne du das wäre der Horror so lang da unter sich erführen zu lassen

0
Kommentar von Kathy1601
11.12.2015, 04:43

Ich bin selbst auch noch Jungfrau keine Ahnung ob das weh tut und es ist halt unangenehm einem wildfremden die Beine zu öffnen da rum rühren zu lassen

0

Hast Du mal mit Deinem Frauenarzt über dieses Problem geredet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComplicatedCora
08.12.2015, 22:02

Nein ich war vorher noch nie da. Das wird mein erster Besuch beim Frauenarzt

0

Wenn du Angst hast, nimm am besten jemanden mit.
Am Ende wirst du darüber lachen wie du dir deinen Kopf zerbrochen hast:).
Ich finde es nach 2 Jahren immer noch unangenehm. Aber es tut nicht wirklich weh. Keine Angst. Du schaffst das schon😊👍.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComplicatedCora
08.12.2015, 22:03

Ich wollte meine Mutter mitnehmen, aber natürlich nicht mit in den Behandlungsraum, das wäre mir viel zu peinlich und ist auch zu persönlich irgendwie.. Und da wurde sie sauer und will jetzt nicht mal mehr mit ins Wartezimmer :(

0
Kommentar von marle01
10.12.2015, 00:23

Wann hast du den Termin ;)?

0

wer sagt  dir  denn , dass du sofort auf den stuhl sollst??

ein einfühlsamer   gyn .  spricht  erst mal mit   dir , zeigt  dir  die "gerätschaften " und  wie er untersuchen wird --

es gibt  ärzte,  die betreiben eine  teenager  sprechstunde -- viel solltest du   mal  so einen arzt  suchen,  der   das macht -

nutzt ja nichst  ,wenn man dir sagt , dass das ganze  eigentlich keine angst  vor schmerzen ist  ,sondern  deine scham derart  groß ist  ,  weil  du  da so  untenrum total  nackig und  ungschützt liegen  wirst   -- diese  vorstellung macht  dir angst , nicht die untersuchung selber-- .

du weißt, dass  der arzt nicht allein mit dir im raum ist?  dabei ist IMMER  eine sprechstundenhilfe  eine assistentin !!!   du kannst  / könntest auch  drum bitten, das  deine mutter oder auch eine  freundin mit  dabei ist -- nur beim ersten mal ..  du mußt  aber auch deinen wünsche  aussprechen -- das hilft !

  also  geh zum termin  ---  ruf  vorher noch mal an und besprich  mit  der  assistentin  wie  der arzt  vorgehen wird  , also  ob er  gleich  beim ersten mal untersucht --wenn ja --  such dir nen anderen arzt -- steh  dazu , dass du  erst mal langsam an die sache  herangeführt  werden möchstest-- das ist  dein gutes  recht  !! termin hin oder her  !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComplicatedCora
10.12.2015, 17:57

Nein es ist genau so, wie ich es sage: ich hab Angst vor den Schmerzen (da ich selbst bei Tampons meine Probleme hab). Klar stell ich mir diese Nacktheit sehr peinlich vor, aber die mein Hauptproblem ist die Angst vor den Schmerzen!

0

Was möchtest Du wissen?