Panik vor Präsentation?

5 Antworten

Übe zuhause deine Präsentation vorzustellen und trink viel Wasser damit dein Mund nich pappig wird.

Kleine Tipps falls du mal den Faden verlierst.
Du kannst dir etwas Zeit zum Nachdenken, wo du jetzt nochmal warst, erkaufen in dem du während der Präsentation einen Schluck wasser trinkst oder einfach mal fragst ob es irgendwelche Fragen gibt und jeder bisher alles verstanden hat.

Falls du einen Lehrer hast der Leute teilweise mitten im Reden unterbricht, dann frag ihn im Vorhinein ob er vielleicht Verbesserungen oder sonstige Anmerkungen im nachhinein nennen könnte, weil das einen wirklich aus dem Konzept bringen kann.

Und am wichtigsten:
Niemand wird dich auffressen nur weil du unsicher präsentierst, sowas braucht Übung und dafür ist man ja in der Schule, um sowas in einem Umfeld zu üben in dem es micht wo schlimm ist fehler zu machen.
Außerdem, das schlimmste was dein Lehrer machen kann ist dir ne schlechte Note zu geben und Präsentation zählen ja eh nicht so viel in der Gesamtnote.

Du hast also nicht zu verlieren, entspanndich ;3

Hallo. :)
Ich kann dich absolut verstehen. Ich war früher auch so und jetzt geht es bei mir schon besser.
Ich kann dir folgende Tipps geben:
- Stell dir vor, du wärst der/die Einzige im Raum und du machst es einfach zur Übung. Wie zu Hause.
- Sag in dein Inneres ,,Ich kann das und ich schaffe das!" Habe keine Angst! Trag vor und sei stark! Es gibt bestimmt genug andere Schüler, die sowas auch nicht gut können. Keine Angst! Sei stark!
- Höre etwas Musik vorher und versuche dich zu entspannen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!
Glaube an dich. ;)

Hi,
Das wichtigste ist, nicht die ganze Zeit daran zu denken, dass man Angst hat, das verschlimmert alles nur.
Dann kannst du natürlich üben, schreibe erst den ganzen Text, den du sagen willst, schaue nach Vokabeln, Grammatik und so. Dann lernst du das und schreibst Stichpunkte. Bevor du vor die Klasse gehst, halte die Präsentation vor Familie und Freunden.
Suche dir einen Freund/Freundin, den du während der Präsentation anguckst, die/der dich immer anlächelt. Macht Zeichen aus für lauter, leiser, langsamer, schneller sprechen-das beruhigt mich immer.
Viel Glück

Was kann ich gegen meine Angst vor Vorträgen/Präsentationen tun?

Hallo alle zusammen! Ich bin gerade in die Jahrgangsstufe gekommen und muss leider feststellen, dass wir immer mehr Präsentationen (vor dem ganzen Kurs) halten müssen. Ich habe wirklich große Angst vorne an der Tafel zustehen und vor allen frei 20 Minuten lang etwas zu erzählen, aber ich möchte es trotzdem irgendwie gut schaffen und eine gute Note bekommen. Das Problem ist, dass ich eigentlich gar keine schüchterne Person bin und vor meinen Freunden sehr aufgeweckt und selbstbewusst bin, weshalb auch niemand ahnt, dass ich mich deswegen so mental fertig mache... Ich hab schon darüber nachgedacht zum Arzt deswegen zu gehen aber ich weiß auch nicht ob das was bringt. Ich freue mich sehr über eure Tips/Vorschläge!

...zur Frage

Panik Präsentationen im Studium

Hey, also ich studiere und habe leider immer totale Panik vor Präsentationen. Ich dachte eigentlich, dass ich es bis jetzt überwunden habe, aber dem ist nicht so.. im letzten Semester musst ich eine Präsentation halten und die ist total in die Hose gegangen. Irgendwie meinte der Professor noch, dass ich doch selbstbewusst wäre und man meine Panik nicht merken würde, ich aber leider nicht so auswendig sprechen soll.. Das Problem ist, dass das auswendig sprechen einfach durch die Nervosität kommt! ka ob ich net nervös rüber komme, aber ich bin es total!!! In nächster Zeit muss ich wählen in welche Richtung ich später gehen möchte. Eigentlich wollte ich mich für Marketing entscheiden, aber da gibt es immer total viele Referate und davor hab ich Angst:-( Aber Marketing ist eigentlich genau das, was ich machen möchte. Ich bin inzwischen total verzweifelt und mache mir wegen dem Referaten und allem total den Kopf:-( Wir haben zwar noch keien Note, aber ich weis, dass es im besten Fall eine 4 wird:-( Das kommt zudem bei meinem anderen Noten relativ komisch, weil ich sonst eigentlich nur 1er und 2er habe. Ich weis einfach nicht was tun und wie ich das ganze gelassener nehmen kann und mich dadurch auch entscheiden kann, was ich in Zukunft machen soll..

...zur Frage

Wie kann ich die Angst vor Präsentationen alsbaldig unterdrücken?

Hallo,

morgen muss ich mit meiner Gruppe eine Präsentation halten. Ich habe mir die Tage sogar ernsthaft überlegt, den Tag zu schwänzen, doch mich heute noch umentschieden. So kann es nicht gehen und dies würde alles unangenehmer machen...total auffallen.

Die ganze Zeit male ich mir schon aus, was passieren würde...

  • Ich werde wieder einen Klos im Hals bekommen, welcher verhindert ordentlich zu sprechen und mir nur das Zeichen gibt, dass ich fast weinen werde.
  • Ich werde wieder Bauchschmerzen bekommen und mir somit übel werden.
  • Ich werde wieder Kopfschmerzen bekommen und somit mich nicht mehr richtig konzentrieren können.
  • Ich werde nicht mehr normal atmen können.
  • Mein Herz wird wehtun und beben.
  • Ich werde fast umtaumeln/mir wird total schwindelig werden.
  • Ich werde vergessen, was ich sagen will/muss und somit auf mein Blatt starren für "Halt" und um mich "zu verstecken"...
  • Ich werde stottern, mich verplappern/Nichts auf die Reihe bekommen.

uvm. Eig. sind diese ganzen Aspekte nur meine Angstsymptome, die ich auch wirklich bekomme in Stresssituationen - ich habe außerdem eine Soziale Angststörung.

Meine Themen sind nicht schwer, ich werde sie heute natürlich noch vertiefen und mir vorsagen, aber... Ich habe schreckliche Angst davor, dass ich morgen alles vergessen werde und nichts außer Wort- oder "Lautbrocken" aus meiner Kehle kriege und nur aus dem Raum flüchten will... Ich habe außerdem auch ziemlich Unbehagen vor der Lehrerin...

Meine Fragen sind daher, wie ich mich von diesen Gedanken ablenken soll - insbesondere von den Gedanken, WÄHREND der Situation und kann ich die körperlichen Symptome überhaupt verhindern, wohl nicht - sie machen es nämlich noch schlimmer...

Hat jemand Tipps? Ich darf es morgen nicht hinschmeißen..

LG

Furfur

(p. s Ich bin in Therapie und wir sind gerade dabei meine KLEINSTEN Ängste abzuarbeiten...)

...zur Frage

Präsentation trotz sozialphobie?

Hey, Ich muss bald eine Präsentation in der Schule halten. Klar das ist normal aber ich habe eine sozialphobie, Depressionen und eine dissoziative störung die mich in sozialen situationen oft komplett lahm legen. Das klingt für die meisten nicht nachvollziehbar aber vor präsentationen oder sowas bekomme ich suizidgedanken und bin zu nichts mehr in der lage. Es ist mir nicht möglich mich vor viele leute zu stellen und zu reden weil ich panikattacken bekomme und dissoziiere.

Kann ich irgendwas machen damit ich nicht in diese Situation gezwungen werde?

P.s bin in behandlung

...zur Frage

Kann wegen einem Trauma keine Präsentationen halten?

Ich bin in der 10. Klasse und kann seit der 7. Klasse keine präsentationen halten. In der 6. fiel es mir sehr leicht und ich hatte keinerlei anzeichen von Lampenfieber. Als ich dann in der 7. Klasse gemobbt wurde, musste ich eine Präsentation mit dem Hauptverantwortlichen meines Mobbings halten (Es wurde gelost). Als der Vortrag gehalten werden musste, hat mein „Mobber“ gesagt, dass ich während der Präsentation nichts sagen dürfte. So dumm wie ich damals war, habe ich auch nix gesagt und mich vor der ganzen Klasse blamiert. Seitdem kann ich keine Präsentation vor meiner Klasse halten. Das Mobbing hat zwar aufgehört, aber die Angst vor Präsentationen ist geblieben. Kurzpräsentationen sind keine schwierigkeit, doch lange Präsentationen (10-20 Minuten) fallen mir sehr schwer. Wie kann ich diese Angst überwinden?

...zur Frage

ICh bin vor Präsentationen immer total aufgeregt

Ich weiß, das Thema wurde shcon oft angesprochen, aber es nun einmal bei mir so: ich hab am Abend davor immer richtige Panik vor der Präsentation. Am Morgen kann ich nichts essen, aber die Panik verschwindet eigendlich. Doch 5 Minuten vor der Präsentation fange ich immer stärker an zu zittern und werde ganz aufgeregt. Wenn ich den Vortrag dann halten muss zitter ich extrem, meine Stimme hört sich so an, als ob ich gleich losheule udn wenn es richtig scheiße läuft bekomme ich Nasenbluten (das bekomme ich im WInter so 1mal in der Woche , also das is bei mir so norm :D ich war auch deswegen beim Arzt aber man kann da nicht viel machen). Ich versuche immer diese ganzen Tipps wie 3 mal durchatmen oder so zu berücksichtigen, aber es bring einfach nichts. Kann man da nicht was machen. Wahrscheinlich sagen da jetzt viele ÜBUNG. Aber ich kann doch nicht jede Woche irgendeinen Text vor vielen Leuten vortragen:D. Und es ist auch nicht so, dass ich schüchtern bin. es macht mir jetzt auch nichts auch für eine Gruppe zu reden oder so. ABer wenn ich halt eine Präsentation halten muss, für die ich viel Vorbereitungszeit benötige, bekomme ich richtig PANIK

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?