Panik nach Tattoo!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwindel, Übelkeit, grippeähnliche Symptome sind normal nach dem stechen, und lassen im Normalfall nach 6-10 Stunden (oder nem guten Tag) nach. Tätowieren ist Stress für den Körper, und dieser schüttet Adrenalin aus. Wenn das Adrenalin nachlässt kommen diese Symptome ;-)

Keine Panik.

Puuuuuh, ich bin so froh dass ihr mir hier weiter geholfen habt !!!!! Da passiert auf einmal was mit dem Körper und man versteht es nicht und ich hatte so etwas noch nie deswegen war es vollkommen neu für mich . Aber jetzt bin ich richtig erleichter dank euch :-) DANKESCHÖN !!!!!!!

0

Ich hatte das auch nach den stechen von meinen zweiten Tattoos und ne Freundin von mir auch. Denke es ist normal das es vorkommen kann. Schließlich hat man grade unzählige Nadelstiche in sein Körper bekommen. Einfach bisschen ausruhen, danach ist es wieder weg.

Danke :-) du hast mir damit wirklich sehr gut weiter geholfen !!!! Mir geht es jetzt tatsächlich auch wieder besser , war wohl nur so ein kleiner Schock für den Körper .......

MfG luckylife22 :-D

1

Das kann vorkommen nach dem Stechen eines Tattoos. Trinke viel Wasser und versuche zu schlafen.

Also ist das normal und ich muss mir keine Gedanken drum machen ? Ich muss sagen , dass es jetzt nach dem aufstehen wieder geht bin nur ziemlich kaputt weil ich ja fast nicht geschlafen hab ....... Und ich hab mir noch ziemlich viele Gedanken darüber gemacht ... Könnte es vllt auch daran liegen dass ich noch nicht 100% gesund bin ? War jetzt seit letzten Samstag ziemlich böse erkältet, mit Bronchitis und allem drum und dran .

0

Was möchtest Du wissen?