Panik Attacken in "Intimen" Situationen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

erstmal ist das kein Grund, dass du dich davon komplett aus der Bahn werfen lässt. Es ist immerhin erst einmal passiert. 

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich mit einem Jungen geschrieben habe, den ich total toll fand. Als von ihm dann kam, dass wir vielleicht mal miteinander ausgehen sollten, hat mein Herz angefangen, wild zu schlagen und meine Hände haben gezittert. Ich war unglaublich aufgeregt, dass der mit mir ausgehen wollte. Auch die darauf folgenden Tage war es nicht viel besser. Bis zu dem Abend. Nachdem die ersten paar Sätze gewechselt waren, war es auch mit dieser Anspannung vorbei. 

Ich denke, dass du darauf gehofft hattest, dass von ihm ein Rücksignal kommt. Als es dann kam mit "Wir müssen reden", hat es dich schlichtweg überrollt. Ein "Ich mag dich auch" hätte dich wahrscheinlich nicht so aus der Kurve geworfen. 

Ich gehe davon aus, dass es an diesem einen Satz liegt. "Wir müssen reden" kann sowohl positiv als auch negativ gesehen werden. Vielleicht dachtest du, dass du mit diesem "Ich mag dich" einen Fehler gemacht hast und das Resultat war wahrscheinlich, dass du versucht hast, es zu relativieren. Zumindest schließeich das aus deinem "Ich habe es vermasselt". 

Such nochmal den Kontakt zu ihm und sag ihm, dass ihr tatsächlich mal reden solltet.

Und bleib ruhig. Es war nur eine ordentliche Aufregung, aber noch keine Panikattacke.

Alles Gute. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch normal grade wenn es das erste mal is dass es irgendwie "intimer" wurde. Du kanntest die Situation überhaupt nicht und wusstest nicht wie du darauf reagieren musst und hast wahrscheinlich schon bisschen weiter gedacht was passieren könnte so beziehungsmässig. Also nächstes maö tief durchatmem und erst dann antworten wenn du gut nachgedacht hast und dir sicher bist:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin genau gleich :)

Willkommen im Club! Naja, am anfang hab ich mich deswegen sehr gestresst aber irgendwann mal eingesehen es bringt nichts!
Ich denke sobald der richtige Junge kommt wird es klappen, oder er wird es mir wert sein mich zusammenzureissen :)

Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das selbe hatte ich auch.
Man nennt dies "Bindungsangst"
Das ist eine Funktion deines Gehirnes das automatisch auf Schutzmodus stellt wen dir jemand Nähe oder Liebe zeigt.
Meist passiert dies wenn du mal ein Schockerlebnis hattest oder von jemandem der dir sehr nahe stand entäuscht wurdest.
Eine Heilung direkt gibt es nicht aber du kannst an dir arbeiten.
Gib mal in Google den Begriff "Bindungsangst" ein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat mal jemand der dir viel bedeutet hat dein Vertrauen missbraucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belvedere21
27.10.2015, 20:11

Ja, allerdings kein Junge

0
Kommentar von Melynn
27.10.2015, 20:53

Das ist nicht wichtig, es kann sein, dass dein Unterbewusstsein verhindern möchte dass du nochmal enttäuscht wirst

0

Wie alt bist du denn ? Weil wenn du in der Pubertät noch bist dann kann es auch damit zutuen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruf ihn doch gleich darauf an und klär das...

ich kenn auch jemanden, bei dem das so ist...das hängt halt vom typ ab.

aber versuch dich nicht zusehr in sowas reinzusteigern... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?