Panik am Flughafen-Security-Check

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

HI, ich glaube du hast nur ein mulmiges Gefühl weil du davon fasziniert bist. Vielleicht findest du es ja eigentlich total interessant, das sich einer die Mühe macht dich zu "filzen" und du willst es dir nur nicht eingestehn. Du hälst dann die Spannung nicht aus wie beim big finale in einem Film. Hey, kein Problem. Spiele alle möglichen Szenarien durch, nimm die, die dir am besten zusagt, mach die Augen zu und dann gehst du beim nächsten Mal nicht ängstlich zum gate sondern als interessierter Beobachter. Good luck. NR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist nicht normal - da solltest du dir Hilfe besorgen. Ich habe keine angst vor der Sicherheitskontrolle weil selbst wenn ich mal Flüssigkeit im handgepäck vergessen habe gibt es ja keine Konsequenzen. Das wird weggeworfen und gut is. Natürlich würde man einem Taschenmesser nachtrauern, aber ehrlichgesagt bin ich schon mal ausversehen mit einem Taschenmesser geflogen und habe es erst danach bemerkt. So genau wird nämlich gar nciht kontrolliert - wenn dir das hilft. Und dass dir jemand etwas unterschiebt kommt vielleicht im film vor aber im realen leben gibt es an einem Flughafen kameras die beweisen könnten dass es dir untergeschoben wird. alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von olessja22
24.01.2013, 15:27

ja ist so ich hatte mal an der sicherheitskontrolle 3 feuerzeuge in meiner tasche und eine flasche wasser..:D bleib einfach ganz ruhig an der kontrolle und versuch dich abzulenken telefonier mit jemandem unterhalte dich... ich weiß net wie schlimm deine angst ist aber so wie ich es verstehe schon nicht klein also hol dir evtl beruhigungstabletten oder frag deinen arzt ob man das mit hypnose oder so wieder wegmachen kann)

0
Kommentar von YK1972
24.01.2013, 15:28

Man kann ein Taschenmesser bei der Röntgenkontrolle sehr wohl gut sehen und erkennen. Es gibt allerdings Vorschriften darüber, welche Größe überschritten sein muss, damit man das nicht mit an Bord nehmen darf. Sofern das Messer eine Klingenlänge von weniger als 6 cm hat darf man es mitnehmen.

0

Du brauchst vor der Kontrolle echt keine Angst haben. Die Leute, die dazu beauftragt sind, die Passagiere zu kontrollieren unterliegen selbst strengen Kontrollen. Ganz davon abgesehen, hat von denen sicher niemand die Absicht einem Passagier etwas unter zu schieben.

Mit der sog.. Handsonde wird eigentlich nur nachuntersucht, wenn die Torsonde angeschlagen hat. Einfach um sicher zu gehen, dass es vlt. nur ein Absatz, ein Geldstück, eine Uhr, eine Gürtelschnalle oder etwaiges anderes Metall ist, was abzulegen vergessen wurde.

Flüssigkeiten kannst du in einem durchsichtigen Beutel doch mitnehmen. Die Behälter dürfen aber nicht über 100 ml fassen, dann ist alles klar. Und hast du tatsächlich mal einen Behälter dabei der größer ist, wirst du nur aufgefordert diesen zu entsorgen. Kleine Behälter, die sich nicht in einer Tüte befinden, sind auch kein Thema. Die Kontrolleure haben Tüten da mit denen sie gerne aushelfen. Naja und wie bereits im Kommentar geschrieben, ein Taschenmesser mit einer Klingenlänge bis zu 6 cm darf auch im Handgepäck ohne Schwierigkeiten mitgenommen werden.

Wenn dir meine Erläuterungen trotzdem nicht weiter helfen, solltest du über professionelle Hilfe nachdenken, wenn es dir wirklich so unangenhem ist. Vielleicht liegt das eigentliche Problem bei dir ganz woanders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mich auch immer so ähnlich, allerdings nicht so übertrieben. Vielleicht solltest du einen Arzt aufsuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?