Panasonic SA-PM52 erkänt MP3's nicht, warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das Gerät unterstützt nur FAT12/16 und 32. Beachte auch folgende Erläuterungen des Handbuches auf Seite 13:

  1. Abhängig von der Sektorgröße des Dateisystems funktionieren u.U.
    manche MP3-Dateien nicht.
  2. Dieses Gerät kann auf bis zu 255 Alben (einschließlich der leeren
    Ordner) und 2500 Titeln zugreifen.
  3. Die maximale Titelanzahl in einem Ordner ist 999 Titel. 

http://d.manualretriever.com/lect.php?ID=5756318&lg=&src=8

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snape3000
02.07.2017, 14:48

ich habe es mit FAT32 versucht und es waren nur 40 Lieder drauf ohne andere dateien

0
Kommentar von snape3000
02.07.2017, 14:49

oder Ordner

0

Wie hast du den Stick formatiert? NTFS oder FAT32?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snape3000
02.07.2017, 08:49

ich habe ihn so gelassen wie er war (also für PC)

0
Kommentar von MooKuh
02.07.2017, 08:52

Dann steck ihn mal an den PC mach einen rechtsklick und klick auf "Formatieren..." dort wirst du dann u. A. NTFS und FAT32 vorfinden. Wähle erstmal FAT32 aus und formatiert den Stick. Aber Achtung, Daten die darauf sind werden gelöscht, also vorher vllt. Einmal auf den PC ziehen. Achja, was auch noch sein könnte: Wie groß ist der Stick? Kann es sein, dass das Gerät die Größe nicht mehr unterstützt?

0
Kommentar von snape3000
02.07.2017, 09:05

hat (leider) nicht funktioniert der Stick hat 15,2Gb gesamtspeicherplatz

0
Kommentar von snape3000
02.07.2017, 09:11

habe ihn noch Mal mit NTFS formatiert hat auch nicht funktioniert

0
Kommentar von snape3000
05.07.2017, 16:31

danke habe jetzt die Lösung lag an der größe des USB Sticks 4 GB gehen 15 nicht

0

Was möchtest Du wissen?