Palmöl-lose Produkte trotzdem essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sorry, ich kann dir kein Produkt angeben, bei dem Palmöl reduziert oder entfernt wurde.

Im Gegenteil, es wird in immer grösseren Mengen überall zugesetzt, weil es so billig ist und einen schönen Glanz bringt auf die Eiscreme, Schokoladen, Saucen, Suppen, Fertigmahlzeiten, Gebäck, Torten, Zuckerwaren,  Gemüseauflauf usw.

Besonders Kinder sind dem täglichen Palmölzusatz stark zunehmend ausgesetzt, obwohl die zu hohen Glycidol-Fettsäureester-Werte schon seit Jahren offiziell als krebserregend eingestuft sind.


http://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/glycidol_fettsaeureester-28929.html

Dass der rücksichtslose Palmöl-Anbau in Monokulturen die natürliche Umwelt völlig zerstört, ist auch praktisch allen bekannt.

Wenn in ein paar Jahren die gesundheitsschädigenden Folgen sichtbar sind, wird wieder gelogen und gejammert, man hätte von nichts gewusst. 

LG mary

Man sollte immer auf sein Essverhalten und natürlich auch auf sein Essen achten - auch wenn es die wenigsten tun.

Also ich finde nach wie vor bei vielen Produkten Palmöl oder -fett unter den Zutaten und kann da nicht wirklich einen Rückgang feststellen. Abgesehen davon ist Palmöl keineswegs der einzige Bestandteil von Lebensmitteln, der kritisch zu betrachten ist.

Was möchtest Du wissen?