Paleo, hilft es wirklich beim abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Halte von Paleo nicht wirklich viel. Klar kann man damit abnehmen und auch bestimmt sein Gewicht halten, aber genauso gut zu nehmen wenn man weiterhin zu viel isst.

Das einzige was wirklich hilft ist sich regelmäßig zu Bewegen und ausgewogen + gesund zu Ernähren und mehr Kalorien zu verbrauchen als du zu dir nimmst. Das geht auch mit einer "normalen" Ernährung (sprich von allem etwas, aber eben nicht zuviel). Am besten lässt man aber Dinge wie Softdrinks, FastFood und Süßigkeiten weg oder schränkt diese Stark ein. Auch von Fertiggerichten sollte man die Finger lassen und dafür lieber täglich frisch kochen.

Dann solltest du darauf achten auch genug zu trinken. Mind. 2L Wasser pro Tag sollten es schon sein. Und dann eben viel Gemüse, etwas Obst, Fleisch, Fisch, Vollkornprodukte (damit meine ich richtiges Vollkorn und nicht gefärbte Weizenpampe) und Milchprodukte essen, nur eben alles im Rahmen. Auch sollte man darauf achten eben nicht zu wenig Kalorien zu sich zu nehmen (damit fördert man den Jojo-Effekt).

Im übrigen: Schnell geht gar nichts beim Abnehmen. Für 20-30kg solltest du schon gut 1 Jahr einplanen, wenn nicht sogar etwas länger. Mehr wie 0,5-1kg pro Woche sollte man gar nicht abnehmen, wenn mans Gewicht hinterher auch halten will. Auch sollte man seine Ernährung so umstellen das man sie sein Lebenlang dann durchhalten kann. Es bringt nix sich jetzt während des Abnehmen nach Paleo, Low Carb oder sonst was zu ernähren und hinterher doch wieder alles zu essen wenn man sein Gewicht erreicht hat. Da kann das Gewicht dann nämlich auch wieder hoch gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paleo ist nicht wirklich eine Diät, sondern eine Ernährungsweise. Du mußt dabei keinen Hunger schieben sondern isst einfach nur die Dinge, die es "damals" schon gab.

Von der Philospohie dahinter halte ich gar nichts, da auch alle Lebensmittel erlaubt sind die es in unseren Breitengraden nicht gab. Wer deswegen kiloweise Orangen futtert und Ananassaft trinkt kann sicher bestätigen, daß der viele Fruchtzucker nicht gerade förderlich ist. Dagegen sind Kartoffeln zum Beispiel verboten, da die ursprüngliche Form in den Züchtungen nicht mehr vorhanden ist.

Grundsätzlich ist es aber eine sehr gesunde und ausgewogene Ernährung, mit der in meinem privaten Umfeld nur positive Erfahrungen gemacht wurden. Ich empfehle Dir neben einer gesunden Ernährung auf jeden Fall Sport und Ernährungsberatung in einer Gruppe. Damit meine ich nicht Weight Watchers, sondern echte Motivation in Outdoor Gyms oder Sportwochenenden. Wenn man dies einmal gemacht hat, kommt man davon nicht mehr los. Kostet natürlich etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Diät ist Müll.

Egal, wie sie sich schimpft.

Schnellen Erfolg? Damit dürftest du dir deinen Stoffwechsel kaputt gemacht haben.
Wer eines zu viel auf den Rippen hat, braucht nun mal länger, um aufs Normalgewicht zu kommen, als einer, der wesentlich weniger Extrapfunde hat.

Außerdem kann ich keinen Nutzen darin sehen, sich von tierischem Eiweiß zu ernähren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paleo ist keine Diät es ist eine Ernärhrungsumstellung!
Ich darf aus gesundheitlichen gründen nie wieder sport machen und ernöhre mich seig 2 monaten nur nach Paleo und hab gut 9kg abgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmen funktioniert ohne Motivation leider nicht, egal welche Diät man macht. Hast Du es schon mit Wheigt Watchers Online versucht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daknc
21.02.2016, 12:54

Nein also ich glaub da nicht so wirklich an diese Taktik und gerade weil ich ja so groß bin, esse ich näturlich auch mehr. Wenn man sport von gymond 2-3 mal 30 minuten die woche macht und dazu die Ernährung von Paleo müsste es doch irgendwie klappen? Und am anfang könnte ich mit meinem Übergewicht auch im Monat 6-8 kg mit viel Sport abnehmen oder? Das dann mal drei wären das dann um die 15-20 kg in 3 monaten?

0

Was möchtest Du wissen?