Paketversand in die Schweiz oder Lichtenstein (Ebay) - muss man das als Privatverkäufer was zahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin aus der Schweiz -nein, du musst das nicht verzollen aber der Empfänger muss Zoll zahlen. wollen. Früher ging das, wenn man es als Geschenk deklarierte ohne Zollgebühren, nun aber leider nicht mehr. Keine Angst die Gebühren sind nicht sehr hoch.

registrieren 06.10.2010, 18:14

Sind die Gebühren unter 3 Euro bei 100 Euro? Und wo entrichtet man das dann? Beim Versand-Unternehmen oder beim Zoll per Überweisung?

0

Wenn man aus der EU Handelsware in die Schweiz oder ein anderes Nicht-EU-Land schickt, benötigt am das Zollformular CN 22 bzw CN 23 ab 319 € Warenwert. Das gibts bei jeder Postagentur oder im Download auf der Web Seite der DHL oder Post. Es ist gängige Praxis um auch dem Empfänger Gebühren zu ersparen das ganze als Geschenk zu deklarieren.

Nein, wenn Du etwas ins Ausland schickst, kannst Du das ganz normal tun. Die Zollabwicklung findet in dem Empfängerland statt.

Was möchtest Du wissen?