paketstadion

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hehe :D Nein und Ja - so einfach ist das. Im Prinzip ist es ja für die Post kein Extraaufwand ein Paket an die Poststation liefern zu lassen. Sprich nein, es kostet nicht extra. Was die Bevollmächtigung betrifft - die brauchst Du überhaupt nicht. Du bekommst für die Packstation einen Barcode oder ein Passwort - je nach System. Ich hatte schon beides. Die Person, die das Paket abholt muss einfach diesen Schein dabei haben und kann dann das Paket herauslösen, ohne irgendwelche Probleme. Ist wirklich eine sehr angenehme Sache!

Wenn du den Service "Packstation" ( nicht PAKETSTATION) nutzen willst, musst du mind. 18 Jahre alt , und bei der Post registriert sein.

Zu 1) Kostet nichts

Zu 2) Nein, darf er nicht. Laut AGB darfst du die Goldkarte Dritten nicht zugänglich machen. Und ohne dieser Karte kann man aber keine Sendungen abholen.

Zu 3) Die Sendung bleibt 9 Tage ( Sonn.-u. Feiertage werden mitgezählt) in der Packstation bevor sie zurückgeschickt werden.

yellabemington 31.08.2013, 21:10

danke. aber ich meinte die packetstadion. :)

0
yellabemington 31.08.2013, 21:12
@yellabemington

was ist den von der bedeutung noch der unterschied zwischen paketstadion und packstadion ? wo kann man denn pakete hin schicken lassen -> an beides ?

0
lilatrudi 02.09.2013, 12:42
@yellabemington

Wo man sich Pakete in Deutschland hin schicken lassen kann, nennt sich "DHL Packstation". Sie wurde 2001 von der Post erfunden. Es können also nur Sendungen empfangen werden, die mit der Post/DHL verschickt werden.

Wo hast du denn eine PAKETSTATION gesehen? Wenn du Paketstation googelst kommt auch nur Packstation von DHL.

0

Alles kostenlos , Anholung dritter nur mit Karte und MTAN code möglich

Was möchtest Du wissen?